14.11.2016, 15:22 Uhr

Bauernbund Birkfeld ehrt langjährige Mitglieder

Langjährige Obmänner des Bauernbund Birkfeld wurden für Ihre Verdienste geehrt, vlnr: Peter Höller, Robert Ebner, Obmann Paul Reitbauer , Gemeindebäuerin Marianne Klamminger, Christian Reitbauer, Kammerobmann Sepp Wumbauer, langjährige Obmänner Johann Höller, Josef Kulmhofer, Josef Gruber, Präsident Franz Titschenbacher, Bürgermeister Franz Derler, Norbert Flicker (Foto: Bauernbund Birkfeld, Georg Sackl)
Um den langjährigen Mitgliedern ein Dankeschön auszusprechen wurden kürzlich rund 75 Mitglieder des Bauernbund Birkfeld für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt. Seit 40, 50 oder sogar schon seit 60 Jahren sind zahlreiche Bauern aus den Ortsteilen Waisenegg, Piregg, Haslau, Gschaid und Birkfeld beim Bauernbund dabei. Auch die langjährigen Obmänner Johann Höller, Josef Kulmhofer und Josef Gruber wurden für Ihre Verdienste geehrt.

Obmann Paul Reitbauer konnte bei dieser Feierstunde neben zahlreichen Ehrengästen auch den Landwirtschaftskammerpräsidenten Franz Titschenbacher sowie Kammerobmann Sepp Wumbauer begrüßen.

Nach der Hl. Messe, gestaltet von Dechant Mag. Johann Schreiner, wurde gemeinsam im GH Grabenbauer (Baumgartmühle) gefeiert. Elfi Groß, Heimatdichterin aus Waisenegg, fand wie immer passende Worte für den Anlass.

Bilder: für den Bauernbund Birkfeld Georg Sackl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.