11.07.2018, 20:11 Uhr

Dank und Anerkennung gebührt nicht nur den Feuerwehrmännern des oberen Feistritztales

Bgm. Erwin Gruber wurde mit der Steirischen Floriani Plakette in Silber geehrt. (Foto: FF Gasen)

GASEN. Abseits der Nachrichten über Katastropheneinsätze, mit denen die Feuerwehr in letzter Zeit immer öfter in den Schlagzeilen auftaucht, gibt es diesmal einen erfreulicheren Grund.

Anlässlich der Segnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeuges (MTF-A) in Gasen wurden zahlreiche Kameraden aus dem Oberen Feistritztal für die langjährige Mitgliedschaft geehrt. Ebenfalls geehrt wurden Kameraden für ihre Verdienste im Bereich der Katastrophenhilfe sowie mit dem Verdienstzeichen der Feuerwehr.

Eine weitere Ehrung wurde dem Gasener Bürgermeister Erwin Gruber zuteil - er wurde mit der steirischen Floriani Plakette in Silber ausgezeichnet. Dies soll unter anderem ein Zeichen der gegenseitigen Wertschätzung sein, dass sich nicht nur der Bürgermeister auf die Feuerwehr verlassen kann, sondern auch umgekehrt.

Ehrungen wie diese sind ein sichtbarer Dank für die unzähligen Stunden, die die Feuerwehrkameraden im Dienste der Allgemeinheit leisten.



Hier folgt nun der Bericht, der von der FF Gasen zur Verfügung gestellt wurde:

Der heiligen Messe, zelebriert von Pfarrer Mag. Robert Schneeflock und einer Abordnung des Musikvereines Gasen, wohnten Abordnungen sämtlicher Feuerwehren des Abschnittes 3 „Oberes Feistritztal“, eine Abordnung der Nachbarfeuerwehr Heilbrunn, eine Abordnung des Roten Kreuzes Birkfeld, sowie Bürger der Gemeinde Gasen und Umgebung bei.

Zum anschließenden Festakt konnte der Kommandant der FF Gasen, ABI Karl Ebner, den Landtagsabg. Erich Hafner, BFV Kommandant Stv. BR Johann Maier Paar, E-BR Ignaz Schiester, Bgm. Erwin Gruber, Vz. Bgm. Peter Pölzl sowie Gemeindekassier Helfried Strassegger begrüßen.

Von der steiermärkischen Landesregierung mit der Medaille für mehrjährige Feuerwehrtätigkeit ausgezeichnet wurden:
für 25-jährige Tätigkeit
HFM Spreitzhofer Peter FF Rettenegg
HFM Pützfeld Martin FF Rettenegg
LM Pützfeld Bernhard FF Rettenegg
FM Lurger Christian FF Rettenegg
HFM Fladenhofer Karl FF St. Kathrein H.
LM Frieß Erich FF Miesenbach
HFM Pölzl Bernhard FF Gasen
HBI Reithofer Franz FF Birkfeld
HFM Wiesenhofer Georg FF Fischbach
LM Schöngrundner Elmar FF Fischbach
HFM Zink Peter FF Strallegg
HFM Schneeberger Simon FF Strallegg
OLM d.F. Doppelhofer Karl FF Strallegg
LM Doppelhofer Franz FF Strallegg

für 40-jährige Tätigkeit
HFM Ziegerhofer Karl FF Rettenegg
HFM Eichtinger Ernst FF Rettenegg
LM Willingshofer Josef FF Gasen
LM Paunger Georg FF Miesenbach
HFM Prinz Manfred FF Ratten
HLM d.V. Hirschegger Johann FF Ratten
HFM Weißenbacher Ernst FF Fischbach
OBM d.F. Schwaiger Erich FF Fischbach

für 50-jährige Tätigkeit
E-OLM Posch Johann FF Rettenegg
HFM Allerbauer Franz FF Rettenegg
E-LM Oberhofer Alfred FF Ratten
E-HLM d.F. Gesslbauer Reinhold FF Ratten
HFM Mosbacher Johann FF Strallegg
HFM Lechner Franz FF Strallegg
HFM Kandlbauer Josef FF Strallegg
HFM Kandlbauer Franz FF Strallegg
HFM Haubenwaller Johann FF Strallegg
HFM Ebenbauer Johann FF Strallegg

für 60-jährige Tätigkeit
HFM Mosbacher Raimund FF Strallegg
E-HLM Hofbauer Alois FF Strallegg
E-HBM Koval Johann FF Falkenstein
HFM Graz Franz FF Falkenstein

für 70-jährige Tätigkeit
E-HBI Mosbacher Anton FF Strallegg

Von der steiermärkischen Landesregierung mit der Medaille für Katastrophenhilfe in Bronze ausgezeichnet wurden:
LM Strassegger Stefan FF Gasen
OLM d.F. Pessl Hubert FF Gasen
OFM Pöllabauer Patrick FF Gasen
OLM Gruber Stefan FF Gasen
HFM Pöllabauer Martin FF Gasen
HFM Ebner Martin FF Gasen
LM Pöllabauer Karl FF Gasen
LM d.V. Ebner Karina FF Gasen
OBI a.D. Pöllabauer Josef FF Gasen
LM Kroisleitner Manuel FF Gasen

Mit dem Verdienstzeichen des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz 3. Stufe ausgezeichnet wurden
OBI Baumgartner Johannes FF Fischbach
HBI Reithofer Franz FF Birkfeld

Mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 3. Stufe ausgezeichnet wurden
HFM Willenshofer Herbert FF St. Kathrein
HFM Bauernhofer Franz FF Falkenstein
BM Schweiger Markus FF Strallegg
LM d.V. Grünbichler FF Gerald Strallegg
LM Scharler Andreas FF Rettenegg

Mit dem Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark 2. Stufe ausgezeichnet wurden
BM Pusterhofer Gerhard FF Birkfeld

Mit dem Verdienstzeichen des österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes Stufe 3 ausgezeichnet wurde
HBI Berger Werner FF Falkenstein

Mit der steirischen Floriani Plakette in Silber ausgezeichnet wurde
Bgm. Erwin Gruber

Sämtliche Auszeichnungen dienen der sichtbaren Anerkennung für die Verdienste rund um das Feuerwehrwesen. Wir gratulieren recht herzlich.

Bericht und Fotos: HLM Martin Haubenwallner
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.