13.11.2017, 17:20 Uhr

Ein Poetry Slam der HAK Weiz in Gleisdorf

(Foto: Buchhandlung Plautz)

Eins, zwei, Flossen hoch! Nach diesem Ausruf wurden nach jeder Performance die Bewertungsschilder von fünf Publikumsstellvertretern hochgehalten!

So wurde beim ersten „Poetry Slam“ in der Buchhandlung Plautz abgestimmt! Die Schüler der HAK Weiz organisierten diesen Sprachwettbewerb im Rahmen ihres HAK Forward Projektes in Kooperation mit unserer Buchhandlung! Der steirische Meister im „Slammen“ und Moderator Mario Tomic führte die Besucher mit viel Charme und Witz durch den Abend und zeigte uns mit zwei eigenen Texten sein großes Talent. Die 5 Poeten, welche gegeneinander in zwei Runden antraten, lösten mit Ihren eindrucksvollen und sprachgewandten Texten allesamt Begeisterungsstürme aus. 
Lukas Hofbauer wurde schließlich vom Publikum als Sieger gekürt und erhielt einen Gutschein der Buchhandlung Plautz über 50 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.