09.04.2017, 21:07 Uhr

Preisschnapsen des Sparvereins zur Laube in Arnwiesen 2017

(v.l.n.r.) Schiedsrichter GK Gerald Neuhold, 2. Platz Karl Heumann, Obfrau Stv. Erika Kober, Sieger Johann Schuster, 3. Platz Erich Lechner und Obmann Fritz Kober.
Gleisdorf: GH. Schuster | Auch heuer ging es wieder um die 66 beim Preisschnapsen in Arnwiesen!
Das schon zur Tradition gewordene Preisschnapsen des Sparvereins zur Laube, wurde beim GH. Schuster in Arnwiesen am Palmsonntag durchgeführt.
Wie bei jedem Preisschnapsen ging es um die ersten 16 Plätze, das nach langem hin und her ausgespielt wurden. Einige bekamen sogar einen "Schneider", die anderen dafür "Pummerln" oder "Schuster". Als Sieger ging schlussendlich Johann Schuster aus Pischelsdorf, vor Karl Heumann aus dem OT Nitscha und Erich Lechner aus Gleisdorf hervor. Je einen Geschenks-Korb sponserte Bürgermeister Christoph Stark, Vize-BGM Reinhard Hofer, Gemeinderat Joachim Dokter und Obst Adelmann aus Arnwiesen. Vize-BGM Peter Schiefer stellte Gutscheine zur Verfügung. Als Schiedsrichter fungierte der Gemeindekassier von Sinabelkirchen Gerald Neuhold und als Schreiberin, Obfrau Stv. des Sparvereins Erika Kober. Der Obmann des Sparvereines Fritz Kober bedankte sich bei allen für die fähre Spielweise und für die tollen Preise der Sponsoren.

Die Gewinner:

1. Platz Johann Schuster
2. Platz Karl Heumann
3. Platz Erich Lechner
4. Platz Christian Timischl
5. Platz Karl Leeb
6. Platz Gerhard Taucher
7. Platz Johann Krainer
8. Platz Gerald Neuhold
9. Platz Josef Wiener
10. Platz Karl Schuster
11. Platz Alfred Vorraber
12. Platz Ewald Meister
13. Platz Helmut Supper
14. Platz Gustav Flachhuber
15. Platz Otto Färber
16. Platz Josef Pfeiffer
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.