24.03.2017, 14:19 Uhr

Volksschule Rettenegg lud zum Tag der offenen Tür ein

Die Lehrerinnen der Volkschule Rettenegg luden zum Tag der offenen Tür ein.
In den beiden Klassen der Volksschule konnte man den Unterricht besuchen und die modernen und offenen Unterrichtsformen kennenlernen. Von allem war etwas dabei: Bewegtes Lernen, Sequenzen aus der Montessoripädagogik, Übungen zum freien Schreiben, Sachkunde zu den Frühlingblumen, Englisch, Arbeit mit Leseplänen zu einem Bilderbuch, Arbeit mit Landkarten und die Klassenaktivitäten von Ugotchi - einem Bewegungsprogramm für Kinder von der Sportunion.
Die Kindergartenkinder unter der Leitung von Patricia Kargl waren ebenfalls Gäste. Besonders lustig war die Ugotchiübung „Lebendes Memory“. Die Kinder waren sozusagen die „Memorybausteine“ und führten bei Berührung verschiedenen Turnübungen aus.
Um das Programm musikalisch abzurunden, waren auch die Musiklehrer der Musikschulen Birkfeld und Krieglach eingeladen. Unter der Führung der Musiklehrer konnten die Schüler ihre Instrumente vorstellen und einige Stücke zum Besten geben. Mit der Unterstützung des örtlichen Musikvereines lernen jedes Jahr neue Kinder mit Freude ein Instrument.
Ein Schüler der vierten Schulstufe hat erst kürzlich beim Wettbewerb „prima la musica 2017“ in Graz den zweiten Platz erreicht.
Am Tag der offenen Tür konnten Schüler und Gäste in der Osterbuchausstellung schmökern und Bücher kaufen.
Direktorin Brigitte Ziegerhofer meint: „Wir Lehrerinnen bilden uns regelmäßig fort und probieren gerne neue Unterrichtsmethoden aus. Der Unterricht wird besonders anschaulich und abwechslungsreich angeboten. Die Klassenräume sind mit zahlreichen Lernspielen und Arbeitsmitteln ausgestattet, sodass die Kinder mit viel Freude beim Lernen sind. Unser schönes und neu renoviertes Schulhaus bietet den Kindern eine freundliche und gemütliche Lernumgebung. Außerdem dürfen wir uns als Schule glücklich schätzen, dass wir einen Skilift, ein Hallenbad und einen Sportplatz in unserem Ort haben. Da ist für die körperliche Fitness gesorgt. In diesem Schuljahr haben wir erstmals eine Kooperation mit der Sportunion Rettenegg über das Bewegungsland Steiermark.“
Bilder und Inhalte: VS Rettenegg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.