29.09.2014, 15:37 Uhr

Bad Mitterndorf löst Irdning als Leader ab

Michael Rabko (Kindberg) leitete mit seinem Tor den 3:0-Sieg ein. (Foto: Foto: Dormann)

Kindberg/Mürzhofen unter Trainer Rechberger weiter ungeschlagen

Oberliga Nord:
Kindberg/Mürzhofen – Haus 3:0 (1:0). Platzer (2), Rabko. Die erfolgreiche Serie geht weiter: Auch im fünften Spiel unter Trainer Josef Rechberger gingen Deutscher, Trippl und Co. als Sieger vom Platz. Weil Tabellenführer Irdning in Rottenmann verlor sind die Mürztaler schon Zweiter, zwei Punkte hinter Bad Mitterndorf.
ESV Knittelfeld – Bruck 1:2 (1:1). Schöberl bzw. Gatschelhofer, Riegel. Nach zwei Niederlagen in Folge konnten die ersatzgeschwächten Brucker einen knappen Auswärtssieg einfahren. Nach dem Führungstreffer der Murtaler durch Patrick Schöberl trafen Christoph Gatschelhofer und Mark Riegel für die Jantschgi-Truppe. Bitter für Bruck: Kapitän Beszat Bulduk muss sich einer Meniskusoperation unterziehen und fällt für den restlichen Herbst aus.
Bad Mitterndorf - Rapid Kapfenberg 2:0 (1:0). Käfmüller (2). Am Montag vergangener Woche hat Karl Maier sein Amt als Trainer von Rapid Kapfenberg zurückgelegt. Als Interimscoach sprang Milan Zurmann ein. Gegen den neuen Tabellenführer gab es für die junge Kapfenberger Mannschaft dennoch nichts zu holen.
Krieglach – Obdach 1:1 (1:1). Gfrerer bzw. Talic. Nach drei Niederlagen endlich wieder ein Punktgewinn für Krieglach. Marco Gfrerer egalisierte noch vor der Pause aus einem Freistoß die Führung der Gäste.
Fohnsdorf – Trofaiach 1:1 (0:1). Früstück (ET) bzw. Rabensteiner. Nach zwei Siegen mussten sich die Trofaiacher in Fohnsdorf mit einem Unentschieden begnügen.
Stainach - St. Michael 1:1 (1:1). Barisic bzw. Tschabuschnig. Das Duell der beiden Aufsteiger endete mit einer gerechten Punkteteilung.
9. Runde: R. Kapfenberg - Kindberg/Mürzhofen, Trofaiach – B. Mitterndorf, Bruck – Rottenmann, St. Michael – Krieglach (alle Samstag, 15). –T.D–
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.