02.09.2014, 10:27 Uhr

Fünf Mal Bronze für die Schützen

Der zweifache Bronzemedaillengewinner Rainer Pucher (Mitte) mit seinen Teamkollegen Glanzer und Kirschner. (Foto: Foto: KK)

Pucher, Pfeffer und Steinbrückner holten Medaillen.

Sehr gut ins Schwarze getroffen haben die Kapfenberger Schützen bei den Staatsmeisterschaften mit der Feuerpistole in Eisenstadt. Gesamt wurden fünf Medaillen nach Hause gebracht. Mit der 25m-Schnellfeuerpistole holte sich Rainer Pucher sowohl in der Senioren-Einzelwertung als auch mit der Mannschaft die Bronzemedaille. Das gleiche Kunststück gelang Martin Pfeffer mit der 25m-Standardpistole - Platz drei im Einzel und mit der Mannschaft.
Die starke Leistung der Kapfenberger wurde durch Andreas Steinbrückner abgerundet. Er holte mit der Mannschaft Bronze mit der 50 m-Pistole.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.