Pucher

Beiträge zum Thema Pucher

Für den neuen FPÖ-Bezirksobmann Christian Spuller stehen vor allem die Commerzialbank-Causa und die Gemeinderatswahlen 2022 im Fokus

FPÖ Mattersburg
Christian Spuller ist neuer Bezirksobmann

Als dringlichstes Ziel sieht der neue Bezirksobmann der FPÖ Mattersburg die Aufklärung der Commerzialbank-Causa. MATTERSBURG. Der Forchtensteiner Gemeindevorstand Christian Spuller wurde zum neuen Bezirksobmann der FPÖ im Bezirk Mattersburg gewählt. Er folgt somit dem Obmann Hans Tschürtz nach, welcher Spuller auch selbst als Nachfolger vorschlug. Geplante VerjüngungskurDie Verjüngung der Parteispitze der FPÖ war ein geplanter Schritt heißt es in einer Aussendung der Partei. Man verweist...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Nach Ex-Bankchef Martin Pucher beantragt auch seine frühere Vorstandskollegin Franziska Klikovits Privatkonkurs

Commerzialbank
Ex-Vorständin beantragt Privatkonkurs

Nach Ex-Commerzialbank Chef Martin Pucher wurde auch über seine frühere Vorstandskollegin Franziska Klikovits ein Privatkonkursverfahren eröffnet. Die Pleite der Bank und Haftungsansprüche seien die Ursache. MATTERSBURG. Nach der Pleite der Commerzialbank Mattersburg ist nun auch über Ex-Vorständin Klikovits am Bezirksgericht Mattersburg der Privatkonkurs eröffnet worden. Die Passiva betragen 80 Millionen Euro, teilte der Alpenländische Kreditorenverband (AKV Europa) mit. Als Ursache habe...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Ex-Bankchef Martin Pucher setzte alle Hoffnung in Patentrechte, um die Bankpleite noch abzuwenden

Commerzialbank
Pucher klammerte sich an Patente als letzten Strohhalm

Mit diversen Patentrechten wollte der ehemalige Chef der Commerzialbank Martin Pucher die Bankpleite abwenden. Das Patent sei der einzige Strohhalm gewesen, bestätigte laut „Standard“-Bericht vom Dienstag auch Vorständin Franziska Klikovits in einer Einvernahme im Juli. MATTERSBURG. Pucher und Klikovits wollten den aus den Veruntreuungen entstandenen Schaden durch Einnahmen aus der Verwertung von Patentrechten auf einen Ölbinder und Co2-Filter abdecken. Es gilt die Unschuldsvermutung. Laut...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft hat nach dem Commerzialbank-Skandal den Hälfte-Anteil Puchers an Haus und Grundstück in Hirm beschlagnahmen lassen

Commerzialbank
Puchers Haushälfte beschlagnahmt

Nach der Pleite der Commerzialbank Mattersurg und dem Antrag auf Privatkonkurs des Ex-Bankchefs hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft den Hälfte-Anteil Puchers an Haus und Grundstück in Hirm beschlagnahmen lassen. MATTERSBURG/HIRM. Der ehemalige Chef der Commerzialbank Mattersburg Martin Pucher steht nach der Bankpleite unter Untertreueverdacht. Laut eigenen Angaben belaufen sich seine Schulden auf 65 Millionen Euro - er ist arbeitslos, hat kein Einkommen und hat Mitte Juli...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Bereits Anfang Februar soll an Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft, Finanzmarktaufsicht und Nationalbank eine sehr detaillierte anonyme Anzeige betreffend der Commerzialbank Mattersburg eingegangen sein

Commerzialbank-Causa
Detaillierte Anzeige bereits im Februar

Bereits Anfang Februar ging eine anonyme Anzeige bei der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft, Finanzmarktaufsicht und Nationalbank ein, die sehr detailliert gewesen sein soll, berichtet der ORF Burgenland am Montag. So detailliert, dass sich die Frage stelle, warum der Betrug im große Stil nicht früher aufgefallen sei. MATTERSBURG. Seit Anfang Februar habe es detaillierte Hinweise gegeben, wonach Geld von Ex-Bankchef Martin Pucher aus der Bank genommen und an notleidende Firmen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Beinahe jeden Tag dringen neue Details rund um den Commerzialbank-Skandal ans Licht
2

Commerzialbank-Skandal
Sogar Geld von Totem behalten

Fast täglich dringen mehr Details rund um die Causa Commerzialbank an die Oberfläche. Neue Betroffene und prominentere Kunden des Bankskandal werden bekannt. So soll die Pfarre Forchtenstein unter den Geschädigten sein und sogar das Geld eines Verstorbenen soll die Bank behalten haben. BEZIRK MATTERSBURG. Kurz vor dem Crash der Commerzialbank habe die Pfarre Forchtenstein ihr Konto ausgerechnet in das Mattersburger Institut verlegt, Einlagen von rund 250.000 Euro sollen es gewesen sein,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Ex-Commerzialbank-Chef Martin Pucher hat Antrag auf Privatkonkurs gestellt

Commerzialbank
Ex-Bankchef Pucher in Privatkonkurs

Nach der Pleite der Commerzialbank hat der ehemalige Bankchef Martin Pucher beim Bezirksgericht Mattersburg Antrag auf Eröffnung eines Privatkonkurs eingereicht. Laut eigenen Angaben hat er 65 Millionen Euro Schulden. MATTERSBURG. Der Schritt in den Privatkonkurs sei in Anbetracht der Höhe der bereits geltend gemachten Schadenersatzforderungen unvermeidbar so Puchers Anwalt Norbert Wess. 65 Millionen Euro PassivaDer Alpenländische Kreditorenverband teilte in einer Aussendung mit: „Der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Pleite der Commerzialbank Mattersburg sorgt auch auf politischer Ebene für Diskussionen

Pucher-Geschenke an Bürgermeister?
„Unschuldsvermutung, bis eine Schuld bewiesen ist"

Die Causa-Commerzialbank zieht weiterhin seine Kreise im Bezirk Mattersburg. Laut Norbert Wess, dem Anwalt von Martin Pucher, soll es Geschenke an Bürgermeister gegeben haben. Die ÖVP fordert eine Sondergemeinderatssitzung. BEZIRK MATTERSBURG. Bei der Gemeinderatssitzung am 11. August in der Stadtgemeinde Mattersburg habe Bürgermeisterin Ingrid Salamon einige Fragen nicht beantworten können. In einer Aussendung der ÖVP Mattersburg/Walbersdorf hieß es, dass Fragen wie, wann sie von der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Tür der Commerzialbank Mattersburg bleibt vorerst für die Kunden geschlossen
3 1 3

Bezirk Mattersburg
Finanzmarktaufsicht sperrt Commerzialbank

Der Bezirk Mattersburg ist geschockt: die Commerzialbank bleibt vorerst geschlossen. Direktor Martin Pucher ist zurückgetreten. (Der Beitrag wird laufend aktualisiert.) BEZIRK MATTERSBURG. Die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) hat Dienstag kurz vor Mitternacht der Commerzialbank Mattersburg die Fortführung des Geschäftsbetriebes mit sofortiger Wirkung untersagt. Es besteht der Verdacht, dass die Bilanzen der Bank jahrelang frisiert wurden. Wirtschaftsprüfer Bernhard Mechtler leitet...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Das KSV-Trio Pucher, Steinbrückner und Pfeffer.

Mit der Feuerpistole um den Titel

Österreichische Meisterschaft. Die besten Schützen Österreichs gehen von 6. bis 10. September auf der Schießanlage des Kapfenberger Schützenvereins in Graschnitz mit der Feuerpistole auf Titeljagd. In den drei olympischen Disziplinen 50-Meter-Pistole, 25-Meter-Pistole (nur Frauen) und 25-Meter-Schnellfeuerpistole sowie mit der 25-Meter-Zentralfeuer- und der 25-Meter-Standardpistole geht es in österreichischer Meisterschaft und Staatsmeisterschaft (Männer/Frauen) um Gold, Silber und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
v.l. Obmann Reinhold Schiemer, Ronald Diensthuber, Christian Pucher, Michaela Pucher, Carmen Sauerbier, Dr. Manfred Enser, VÖAV Präsident Ewald Schmelz
18

Fotoklub Schwanenstadt - Staatsmeister der künstlerischen Fotografie

Bei der am 17.6.2017 im Novomatic-Forum, Wien, stattgefundenen Siegerehrung zur VÖAV-Staatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie erreicht der Fotoklub Schwanenstadt in der Vereinswertung den Erste Rang in den Sparten digital und monochrome und in der Sparte color den dritten Rang. Damit sicherste sich der Fotoklub Schwanenstadt den ersten Rang in der Kombination und ist "Staatsmeister 2017" Den jeweiligen Wertungsmannschaften gehören an: digital: Michaela und Christian Pucher, Ronald...

  • Vöcklabruck
  • Reinhold Schiemer
1

Die Geschichte hinter den Amstettner Heiligen

STADT AMSTETTEN. Die Pfarrkirche Amstetten-Herz Jesu hat viele Statuen von biblischen Persönlichkeiten und wunderschöne Fenster mit Abbildungen von Heiligen. Sie sind Ausdruck einer langen Glaubenstradition – aber wer kennt diese Persönlichkeiten? Was können uns diese Heiligen heute auf unserem Weg mitgeben?   Um diese christlichen Persönlichkeiten wieder in Erinnerung zu bringen, erklärt Kunstexpertin Ordensfrau Ruth Pucher am Freitag, 23. Oktober, um 16 Uhr in der Pfarrkirche Herz Jesu die...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Manfred Stohl vor Mattias Ekström

Starker Auftritt von Stohl und Co.

Beim Rallyecross-WM-Auftakt in Portugal überrascht sich das World RX Team Austria mit Manfred Stohl und Max J. Pucher selbst / Stohl im Semifinale, Pucher 19. / Sieg für Schweden Kristoffersson Mit einem tollen Ergebnis konnte das World RX Team Austria die Zelte im portugiesischen Montalegre abbrechen, wo an diesem Wochenende der Auftakt zur Rallycross-Weltmeisterschaft 2015 gefahren wurde. Am Ende des österreichischen Debüts stand ein eigentlich unerwarteter Semfinaleinzug von Manfred Stohl...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Foto: Roswitha Leitl   --Fasching 2015 in Bad Gams--

Kinder feiern Fasching in Bad Gams

Gott liebt das Lachen- Kinderwortgottesdienst im Fasching in Bad Gams mit Frau Maria und Herrn Diakon Mag. Johann Pucher!

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Roswitha Leitl
Der zweifache Bronzemedaillengewinner Rainer Pucher (Mitte) mit seinen Teamkollegen Glanzer und Kirschner.

Fünf Mal Bronze für die Schützen

Pucher, Pfeffer und Steinbrückner holten Medaillen. Sehr gut ins Schwarze getroffen haben die Kapfenberger Schützen bei den Staatsmeisterschaften mit der Feuerpistole in Eisenstadt. Gesamt wurden fünf Medaillen nach Hause gebracht. Mit der 25m-Schnellfeuerpistole holte sich Rainer Pucher sowohl in der Senioren-Einzelwertung als auch mit der Mannschaft die Bronzemedaille. Das gleiche Kunststück gelang Martin Pfeffer mit der 25m-Standardpistole - Platz drei im Einzel und mit der Mannschaft. Die...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Grazer Schuhmacher

WIRTSCHAFTSDUELL. Die Schuster "Pucher" und "Göllner" stellen sich den Fragen der WOCHE.

  • Stmk
  • Graz
  • Philipp Kessler
Dietmar Pucher in der Regenschlacht am Pannoniaring.

Ein Mini war der Porschejäger

Dietmar Pucher bot am Pannoniaring eine beeindruckende Vorstellung. Weil die "MINI-Trophy" heuer nicht stattfindet, entschloss sich Dietmar Pucher, Geschäftsführer des Autohaus Huber in Oberaich, kurzerhand zur Teilnahme bei der "Artbauer Club Trophy" am Pannoniaring. Er sorgte dort in seinem Mini für Furore und Respekt bei der PS-stärkeren Konkurrenz. Bei widrigsten Wetterbedingungen beeindruckte Pucher mit seiner beherzten Fahrweise, ließ bereits im Training viele Porsches hinter sich. Das...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Den Puch-Festival 3-Tages-Paß gibt es um € 50,- (statt € 69,-) für alle Konzerte im Zelt.

Puch-Festival: Hören, staunen, lachen und genießen

Vom 19. - 25. Mai findet das Puch-Festival 2014 direkt an der Autobahn-Abfahrt Puch/Urstein statt. Programm: Mo, 19. 5.: "Kernölamazonen", 19.30 Uhr beim Kirchenwirt/Puch, Tickets nur beim Kirchenwirt unter 06245-83134. Do, 22. 5.: "Flo & Wisch", 19.30 Uhr im Jakobisaal/St.Jakob, Tickets nur beim Jakobisaal unter 0662-632020-13. Veranstaltungen im Zelt: Do, 22. 5.: "Finale Bandwettbewerb", ab 19.00 Uhr mit Live-Auftritt Sharron Levy. Fr, 23. 5.: "Harry Ahamer & Band" um 19.30 Uhr, "Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Daniela Jungwirth
1 5

Facebook-Seiten sind oft sehr zeitraubend

Was Villacher Unternehmer über die Werbewirkung von Facebook sagen. VILLACH. Harald Pucher, Chef der Pucher-Betriebe in Drobollach, dessen Firma unter anderem hochwertige Wintergärten baut, bringt die Meinung vieler Unternehmer auf den Punkt: Facebook sei "zusätzlich zur Printwerbung ein ideales Medium um Neuigkeiten zu verbreiten und den Leuten im Gedächtnis zu bleiben". Zwar sei über seine Firmenpage noch kein direktes Geschäft entstanden, aber das ist, so Pucher "sicher nur eine Frage der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Helmut Strauss
Die BMW 114d vom Autohaus Huber in Bruck erfüllen die hohen Ansprüche der Fahrschule Harry.

Neue BMW-Flotte für die Fahrschule Harry

Die neuen BMW 114d vom Autohaus Huber wechseln den Besitzer. Dietmar Pucher, Geschäftsführer vom Autohaus Huber, übergab kürzlich im Beisein von Markus Dirschlmayr, Inhaber der "startup fahrschule harry" in Kindberg, fünf nagelneue BMW 114d an den Geschäftsführer der Fahrschule, Harald Pillhofer. Die Fahrzeuge wurden für den Fahrschulgebrauch speziell umgebaut, und somit bekommt der BMW Slogan "Freude am Fahren" für die Führerscheinanwärter eine besondere Bedeutung. Der Umbau der Fahrzeuge für...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Petra Soir
Mittels Brücke soll zwischen dem Theresienhof und dem Pirstner-Grundstück, auf dem ein Einbettzimmer-Zubau geplant ist, eine Verbindung geschaffen werden.

Grünes Licht für Rehab-Zubau

Gute Nachrichten aus der heimischen Wirtschaft und dem Gesundheitsbereich: Das Klinikum Theresienhof in Frohnleiten hat endlich ein Grundstück für seinen Einbettzimmer-Zubau gefunden. "Wir haben von der Familie Pirstner eine Option für zwei Jahre auf das Grundstück gegenüber der Tiefgarageneinfahrt erworben", schildert Hermann Pucher, Geschäftsführer des Klinikums Theresienhof. In dieser Zeit wird geprüft, ob "wir das, was wir brauchen, auf dem Grundstück unterbringen können und zweitens, ob...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Julia Fruhmann
Angela Proksch mit Vinzi-Pfarrer Pucher und Bezirksvorsteherin Renate Angerer (v.l.).

Sammelaktion

Angela Proksch sucht Flohmarktware für den Vinzimarkt in der Hauffgasse 4a. Infos: 0699/150 185 43.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bürogebäude NIK
2

„best architects 12“-Award für zwei Grazer Architekturbüros

Für den „best architects 12“-Award waren Projekte auf höchstem Niveau aus dem deutschsprachigen Raum gesucht. Zwei Auszeichnungen gingen an Grazer Architekturbüros. Zum sechsten Mal war die Architekturszene im deutschsprachigen Raum heuer aufgefordert, ihre besten und interessantesten Projekte für den „best architects 12“-Award einzureichen. Die Juroren hatten die Qual der Wahl: Bewegten sich die rund 300 eingereichten Arbeiten doch auf einem noch nie da gewesenen Niveau. Beurteilt wurden...

  • Stmk
  • Graz
  • Wolfgang Nußmüller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.