Coronavirus
Überleben und danach besser leben!

Der Angriff der Coronaviren gefährdet unsere Lebensorgane, bringt aber andererseits eine (Wieder-)Belebung unserer Sinnesorgane mit sich. Man sitzt bei angenehmer Wärme inmitten zarten Blütendufts auf der Gartenbank, schaut gegen einen blendungsfreien augenschonenden blauen Himmel, hört die Bienen und Hummeln summen, ja sogar aus dem Wald den Specht klopfen und den Kuckuck rufen, was jetzt nur sporadisch aus höherer Ebene gestört und übertönt wird.
Dieses Wohlfühl-Ambiente, das für unsere Gesundheit unentbehrlich ist, fördert auch die Konzentration und Kreativität, die wir für die Erfüllung unserer Aufgaben in der Gesellschaft benötigen.
Der intensive Lebensgenuss ist nur eine Facette des umfangreichen Gewinns, der uns durch die aufgezwungene Entschleunigung unerwartet zufällt. Darunter befindet sich auch die Erkenntnis, dass es allen Menschen gut gehen kann, wenn lediglich der exzessive Spaß und Konsum einer Minderheit, der auf Kosten und Gesundheit "Dritter" geht, wegfällt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen