Bezirk Eferding: Stabiler Arbeitsmarkt

Eferding ist auf Rang 42 von 94 im Zukunftsranking.
  • Eferding ist auf Rang 42 von 94 im Zukunftsranking.
  • Foto: Verte95/CC BY-SA 4.0/https://de.wikipedia.org/wiki/Eferding#/media/File:Stadtplatz_Eferding.JPG
  • hochgeladen von Linda Osusky

ÖSTERREICH. Bei den Arbeitsmarktdaten zählt der Bezirk Eferding zu den besten Regionen Österreichs und belegt den 7. Platz im Ranking. Gründe dafür sind eine niedrige Arbeitslosenquote, die hohe Frauenerwerbsquote sowie eine überdurchschnittliche Steigerung des Pro-Kopf-Einkommens – bei allen drei Kennzahlen gehört der Bezirk zu den zehn besten Regionen Österreichs. Auch die Zahl der Arbeitsplätze konnte in den letzten Jahren erheblich gesteigert werden.

Geringe Verschuldung

Auch bei anderen Indikatoren des Rankings kann der Bezirk punkten, etwa durch eine relativ geringe Verschuldung und dem Ausbau von Kinderbetreuungsangeboten. Ausbaufähig ist der Bereich Wirtschaft & Innovation: Die Zahl von Firmengründungen und die Unternehmensdichte sind unterdurchschnittlich. Dasselbe gilt für die Ärztedichte.

>> Zur Übersicht: Zukunftsranking der österreichischen Bezirke

Autor:

Redaktion Österreich aus Innere Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.