Fürstin Charlène von Monaco: Kommen die Zwillinge schon früher?

Bald ist es so weit - ein Baby!
3Bilder
  • Bald ist es so weit - ein Baby!
  • Foto: Babyarm_by_Bettina Stolze_pixelio.de
  • hochgeladen von Anna Maier

Doppeltes Babyglück in Monaco. Fürstin Charlène und ihre Mann Fürst Albert erwarten Zwillinge. Bereits im Dezember soll der Geburtstermin sein. Doch wird es überhaupt noch so lange dauern oder kommen die Kleinen vielleicht schon früher und auf was muss sich die ehemalige Profischwimmerin einstellen?

Zwillinge! Mit dieser Nachricht haben Fürst Albert und Fürstin Charlène von Monaco die Gerüchte um eine mögliche Ehekrise direkt zerschlagen. Lange musste das Fürstentum auf Nachwuchs im Hause Grimaldi warten nun soll es bereits im Dezember soweit sein. Könnten die Babys jedoch schon früher kommen? Schließlich verläuft eine Zwillingsschwangerschaft anders ab, als eine Normale. Die Antwort ist – Vielleicht, aber wahrscheinlich. Denn laut Babycenter sind Zwillinge zu fünfzig Prozent Frühgeburten, was bedeutet, dass es bei der ehemaligen Schwimmerin wohl jeden Tag soweit sein könnte. Auf was muss sie sich sonst noch einstellen?

Muss Fürstin Charlène mit einem Kaiserschnitt rechnen?

Auch ein Kaiserschnitt scheint fast unumgänglich zu werden für Fürstin Charlène. Es besteht zwar die Möglichkeit auch Zwillinge auf natürliche Weise zu gebären, jedoch liegen die Babys meist nicht günstig und es muss auf einen Kaiserschnitt zurück gegriffen werden. Darüber werden sich wohl auch die Schwangere und ihr Mann Fürst Albert schon Gedanken gemacht haben. Denn all zu lange dauert es nicht mehr und Monaco darf zwei neue Bürger begrüßen. Nun kann man der Fürstin nur Kraft für die Geburt wünschen und Durchhaltevermögen.

#456884520 / gettyimages.com
Autor:

Anna Maier aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.