Arnoldstein - Fußball
Dank Arnoldstein bald in die Unterliga

Kapitän Stefan Antolitsch (31), das große Vorbild von Nermin Konevic (SV Arnoldstein)
3Bilder
  • Kapitän Stefan Antolitsch (31), das große Vorbild von Nermin Konevic (SV Arnoldstein)
  • Foto: S. Mödritscher/KK
  • hochgeladen von Peter Tiefling

Nermin Konjevic weiß, was er will: Unterliga ist das große Ziel des Spielers mit der Nummer acht.

ARNOLDSTEIN (Tiefling). Der SV Arnoldstein legt mit seinem sportlichen Leiter Siegfried Mödritscher immer sehr großen Wert auf eine gute Nachwuchsausbildung. „Wir können von der U7 bis zur U15 alle Nachwuchsmannschaften aus eigenen Vereinsspielern stellen. Darauf sind wir stolz und mit Nermin Konjevic steht nun wieder einer unserer Greenhorns am Sprung in die Unterliga“, sagt Mödritscher.

Der Sechser

Seit seinem siebenten Lebensjahr kickt Nermin im Fußballdress des SV Arnoldstein. Nur vor zwei Saisonen musste er zum SC Magdalen ausweichen. „Leider haben wir keine U16-Elf stellen können und da ich für die Kampfmannschaft noch nicht stark genug war, suchte ich meine Weiterentwicklung bei den Draustädtern“, sagt Nermin. Aber schon in der vergangenen Saison kehrte der 17-jährige HTL-Schüler wieder in den Schoß seines Stammvereines zurück. „Ich hatte das Vertrauen von Trainer Stevo Pipunic und das gab mir in dieser Meistersaison sehr viel. Ich durfte jedes Match auf der Sechserposition spielen und mich für meinen Traum Unterliga weiterentwickeln“, sagt der Barcelonafan.

Die Vorbilder

Von seinem großen Vorbildern Andres Iniesta und Sergio Busquets (beide Barcelona) holt sich der Arnoldsteiner via TV die nötigen Informationen dazu. „Ich versuche, wie die beiden auf ihren Positionen ruhig, technisch sauber und zweikampfstark in der Offensive, wie auch in der Defensive Akzente zu setzen“, sagt der Mann mit der Rückennummer acht. Sehr hilfreich ist für ihn dabei die Unterstützung seines Mannschaftskapitäns Stefan Antolitsch. “Unserer Chef auf dem Platz findet niemals negative kritische Worte bei einer Fehlleistung. Nein, er wirkt auf mich motivierend und fördernd ein. Das gibt großes Selbstvertrauen. Er ist eben ein Kapitän, der alles mitbringt und mein heimische Vorbild ist“, sagt Nermin.

Sein Ziel

Nach der letztjährigen Meistersaison möchte Nermin nach der heurigen Meisterschaft (1. Klasse B) den Sprung in die Unterliga wagen, vorausgesetzt seine Technik und körperliche Verfassungen sind schon auf Unterliganiveau. „Ich würde gerne zu Nötsch und Trainer Stevo Pipunic wechseln. „Das heißt aber nicht, dass ich mich in Arnoldstein und bei Trainer Andreas Probst nicht wohlfühle. Nein, ganz im Gegenteil, nur bin ich vorausschauend und möchte meine Chancen nutzen“, sagt Nermin. So möchte er auch am Samstag (20. Okt./15 Uhr) im Auswärtsderby gegen Bleiberg gewinnen.

________________________________
Zur Person

Namen: Nermin Konevic
geboren: 19. März 2001
Wohnhaft: Arnoldstein
Eltern: Sead, Calce
Geschwister: Dino, Nedad
Beruf: Schüler HTL Villach (Bautechnik
Verein: SV Arnoldstein
Spielposition: Mittelfeld (Sechser)
Hobby: FIFA Fußballkonsolenspiele
Lieblingsverein: FC Barcelon
Vorbilder: Andres Iniesta, Sergio Busquets, Stefan Antolitsch
Großer Wunsch: Besuch des Camp Nu Stadions von FC Barcelona

Autor:

Peter Tiefling aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.