Reitclub Georgsberg im Aufwind
Die neue Reithalle spielt alle Stücke

Die hohe Kunst des Voltigierens

Seit kurzem rundet eine zweite Reithalle das Angebot des RC Georgsberg ab. „Die Nachfrage war einfach zu groß“, begründet Vereinsobmann Erwin Schwaiger das anspruchsvolle Vorhaben. „Wir haben auf Nachhaltigkeit geachtet“, stellte die Schlosser Holzbau GmbH, Spezialistin in Sachen Reithallenbau, einen 70x20 Meter großen Holzbau in die Landschaft. In eine Landschaft, die – bedingt durch die Pferdehaltung in der Nachbarschaft – als äußerst pferdefreundlich einzustufen ist. Überhaupt: „Reiten ist in Relation günstig“, scheut Junior Dimitri Schwaiger den Vergleich zu anderen Sportarten nicht.
Die Halle wurde in reiner Holzbauweise ausgeführt. Allein der Dachträger in Leimbinderversion misst stolze drei Meter. „Licht ist das Um und Auf“, verweist der Reitlehrer auf die großen Fensterflächen. Qualität gilt als Maxime auch bei Schiebetüren, Beregnungsanlage und LED-Lichtanlage. Bei einer Planungs- und Genehmigungsphase von drei Jahren dauerte die Bauzeit schlanke sechs Monate. Der nächste Ausbau steht vor der Tür: Im Frühjahr wird der 35x80 Meter große Sprungplatz seiner Bestimmung übergeben.
Die Möglichkeiten, die der Reitclub anbietet, sind enorm. Der Einstellbetrieb in Offenstall- oder Paddock-Version umfasst Fütterung, Betreuung und Bewegung der Pferde. Voll besonderem Stolz blickt der Club auf den Reitschulbetrieb, der von Erwin, Dimitri und Christina als Reitlehrerteam getragen wird. Montag bis Freitag von 14-20 Uhr und Samstag von 8-20 Uhr gibt es Schulbetrieb, für den 28 Schulpferde (Pferde können auch gemietet werden) zur Verfügung stehen. Mit dieser Ausstattung hat sich der Verein das Prädikat „größter Reitschulbetrieb der Steiermark“ erworben.
Ebenfalls steirische Spitze ist die Abteilung Voltigieren, die aktuell von sechzig Kindern von drei bis zwanzig Jahren frequentiert wird. „2020 veranstalten wir vier Turniere“, macht Dimitri Schwaiger Gusto auf das nächste Jahr. Ebenfalls fix im Jahreskalender: das Ferienprogramm zu Ostern, im Herbst (wenn die gesetzliche Neuregelung greift) und im Sommer. Jeweils inkludiert ist die Tagesbetreuung der Kinder für die ganze Woche. Passt hier ganz gut dazu: Zu verschiedenen Bereichen des Themas Reiten finden laufend Vorträge in Theorie und Praxis statt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen