Landessieger und Vizelandessieger 2014 kommen aus Stainz

2Bilder

Eine Premiere gab es beim 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stainz.
Nach mehreren Top-Platzierungen konnten sich die Feuerwehrmänner erstmals den Landessieg sichern.

2013 stand Stainz als Austragungsort im Blickpunkt der steirischen Feuerwehren. Größte Anerkennung durften die HelferInnen sowie Cheforganisator
Abschnittskommandant ABI Anton Schmidt und seine acht Wehren des Abschnittes Oberes Stainztal im Vorjahr entgegennehmen.
Dieses Jahr fand das wohl größte steirische Feuerwehrereignis, der 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb, in Krieglach statt.
Trotz kurzem Regenschauer und entsprechend anspruchsvoller Platzverhältnisse am Freitag, fand am Samstagnachmittag das Highlight der steirischen
Feuerwehren bei Kaiserwetter seinen würdigen Ausklang.

Über 400 Bewerbsgruppen von knapp 200 steirischen Feuerwehren, darunter auch die der FF Stainz, haben sich in den letzten Wochen und Monaten
sehr intensiv auf die größte steirische Feuerwehrveranstaltung vorbereitet, um für hervorragende Leistungen und spannende Wettkämpfe zu garantieren.
Die letzten Bewerbe und Übungseinheiten vor dem Saisonhöhepunkt stimmten die Kameraden der Bewerbsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Stainz positiv.
Ein perfekter Bewerbsplatz und perfektes Gerät vor Ort ließen Top-Zeiten zu, somit gaben die Mitglieder der Bewerbsgruppe der FF Stainz
beim Löschangriff und Staffellauf am Freitag ihr Bestes.

Bronze B (Bewerb mit „Alterspunkten“) - Gewinner der Silber-Medaille
Im Löschangriff, fehlerfrei, blieb die Uhr bei 43,09 sec. stehen und mit 421,03 Punkten sicherte sich die Bewerbsgruppe aus Stainz wie bereits
2013 den Vizetitel!

Den Bewerb Silber B (mit Alterspunkten) dominierte Stainz
Die Bewerbsgruppe der FF Stainz war dafür in der Wertungsklasse Silber B nicht zu schlagen, mit einer Zeit von 48,35 sec.
und einer Staffellaufzeit von 58,64 sec., kürte sie sich mit 416,01 Punkten erstmals in der Geschichte der Feuerwehr Stainz zum Landessieger.
Im Parallelberwerb am Samstagnachmittag duellierten sich die Besten der Besten aller steirischen Bewerbsgruppen.
Die Stainzer hatte im Bronze B Durchgang einen guten Lauf, die Uhr stoppte bei 42,68 sec., mussten sich aber der FF Weitersfeld knapp geschlagen geben
und erreichte hier Platz 2 (Vizelandessieger im Parallelbewerb Bronze B). Den sehr guten 3.Platz, quasi als Draufgabe, erreichte Stainz im Parallelbewerb
Silber B und konnte sich auch hier als einzige Feuerwehr des Bezirkes Deutschlandsberg einen Podestplatz sichern.

Mit einer eindrucksvollen Schlussfeier und der Siegerehrung ging in Krieglach der 50. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb zu Ende.
Der Landessieg und Vizelandessieg für die Gruppe Stainz war der Abschluss dieses erfolgreichen Jahres. Die Gruppe erreichte schon
heuer bei den Bezirksbewerben in Schönberg und in St. Peter i. S. in beiden Klassen (Bronze und Silber B) immer den 1. Platz!

„Das harte Training hat sich gelohnt“, sind sich alle Bewerbsmitglieder einig. Kommandant ABI Anton Schmidt ist natürlich sehr stolz auf dieses Ergebnis.

1. Reihe v.l.: Norbert Harb, Dr. Gernot Wimmer, Wolfgang Gaich, Peter Fürnschuß. 2. Reihe: BR Fritz Reinprecht, Bernhard Harb, Franz Lampel, Ing. Harald Hermann, Anton Schmidt, Hans-Christian Harb, ABIdF Johann Bretterklieber, OBR Helmut Lanz und EBRdF Franz Herg

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen