ÖAV DL: Ersthelfer up to date

8Bilder

Zehn TeilnehmerInnen des AV Deutschlandsberg fanden sich am 8. Juli 2017 bei der Grünangerhütte ein, um den zweitägigen Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs der Bergrettung Schwanberg in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Deutschlandsberg zu absolvieren.
Um 9 Uhr schauten alle auf die Uhr und fragten sich, wo nur die Vortragenden blieben. Plötzlich stand der Kursleiter Gerhard Fürpass in der Tür und meinte, dass ein Outdoor- und kein Indoor-Kurs vereinbart worden wäre. So begaben sich die TeilnehmerInnen vor die Grünangerhütte, wo während der einleitenden Ausführungen leichter Nieselregen einsetzte. Der Wettergott meinte es aber schlussendlich doch gut und ließ zwei Tage die Sonne scheinen.
Der Vorteil dieses Erste-Hilfe-Kurses war das Tun im Gelände und nicht der Vortrag in einem Seminarraum. Beim Üben akuter Notfälle wie z. B. Herzinfarkt, Schlaganfall, Unterzuckerung, Diabetes, Sonnenstich, allergische Reaktion und vieles mehr war man mit der Echtsituation konfrontiert. Durch diese Vorgehensweise konnten alle viel mehr für einen wirklichen Notfall, der einem im Alltag begegnen könnte, mitnehmen. Außerdem wurde noch die Orientierung im Gelände vermittelt und es gab aktive Unterstützung durch Hannes Kraus und Hannes Erlbeck, welche als Bergretter ausgebildet werden. Beim Abschlussgespräch waren sich alle einig, dass diese Notfälle, welche im Gelände geübt worden waren, durchaus auch in den eigenen vier Wänden eintreten könnten.
Die Begeisterung aller Teilnehmer, vor allem durch die hervorragende Ausführung und Betreuung der beiden Vortragenden Gerhard Fürpass und Ursula Pinter, war so groß, dass der Alpenverein Deutschlandsberg in Absprache mit den beiden Vortagenden beschloss, im nächsten Jahr am ersten Ferienwochenende wieder einen Erste-Hilfe-Outdoor-Kurs bei der Grünangerhütte zu veranstalten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen