Wenn die Weidleute im Bezirk das Tanzbein schwingen

Auch an der Weinbar des Bezirksjägerballes in Schwanberg zeigten die Weidleute Standfestigkeit.
  • Auch an der Weinbar des Bezirksjägerballes in Schwanberg zeigten die Weidleute Standfestigkeit.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Susanne Veronik

SCHWANBERG. Die Zweigstelle Deutschlandsberg des Steirischer Jagdschutzverein hat in der Mehrzweckhalle von Schwanberg zum Bezirksjägerball geladen und viele sind gekommen. Dafür dankt die Ortsstellenleitung Schwanberg des Steirischen Jagdschutzvereines mit Obmann Johannes Maier allen Jägern, Jägerinnen und Besuchern unseres Bezirksjägerballes 2018.

Einigkeit auch am Parkett

Die Tanzfreude der Waidleute war schon allein an der stets gefüllten Tanzfläche ersichtlich.
Aber nicht nur mit guter Musik, nein auch kulinarisch wurden unsere Gäste, mit guten Essen oder durch eine eigene Wein - Bar sowie eine kleine Schnaps - Bar, wo es ausschließlich hausgemachte Natur - Schnapserln gab, noch zusätzlich verwöhnt. Die zahlreiche Teilnahme von Jägern der einzelnen Hegeringe war einmal mehr ein Zeichen dafür, dass gute Zusammenarbeit, der Wille zu Einigkeit und Zusammenhalt in unseren Jagdbezirk überwiegt. Unter den Ehrengästen waren allen voran Bezirksjägermeister Hannes Krinner sowie Bezirksjägermeisterstellvertreter Ofö Hubert Niedereder ebenso zu begrüßen, wie der Bezirksjägermeister Stephan Moser von Graz Stadt, der Deutschlandsberger Zweigstellenobmann Gerald Malli, Zweigstellenobmann Eibiswald Michael Primus, Zweigstellenobmann Arnfels Sternat Johann, Bürgermeister Karl-Heinz Schuster sowie Vizebürgermeister Harald Reiterer und die Hegemeister.
Ein ganz besonderes Weidmannsdank gebührt all unseren Mitgliedern und Helfern, den Schwanberger Jagdhornbläsern, Prinz Carl von Croy, Prinz Alfred von Liechtenstein und allen Firmen und Wirtschaftstreibenden im Bezirk für ihre Ballspenden.

von Günther Koch

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen