Volleyball
Herren der Landsberg Devils mit perfektem Saisonstart

Die Herren der Landsberg Devils starteten mit drei Siegen in die neue Volleyballsaison.
  • Die Herren der Landsberg Devils starteten mit drei Siegen in die neue Volleyballsaison.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Simon Michl

DEUTSCHLANDSBERG. Endlich wieder Volleyball in der Koralmhalle: Nach dem frühen Saisonende im Frühjahr gab es am letzten Wochenende erstmals wieder Meisterschaftsspiele in Deutschlandsberg. Trainer Markus Theißl konnte fast auf den gesamten Kader der Herren zugreifen, der durch die beiden jungen Spieler Elias Führer und Oliver Wetl verstärkt wurde. Und die Landsberg Devils starteten perfekt in die neue Saison in der 2. Landesliga: Im ersten Spiel der Doppelheimrunde waren die jungen Volleyballer von HIB Volley 5 zu Gast. Mit soliden Services, guter Feldverteidigung und einer souveränen Angriffsleistung über das gesamte Spiel holten die Deutschlandsberger ein klares 3:0 (25:18, 25:13, 25:18).

Zweites Spiel, zweiter Sieg

Im zweiten Spiel des Sonntags präsentierte sich mit dem UVC Graz 3 ein wesentlich stärkerer Gegner. In langen, meist engen, Ballrallyes konnten die Devils mit Routine durchwegs einen Zwei-Punkte-Vorsprung durch die ersten beiden Sätze halten und diese dann auch 25:18 und 25:19 für sich entscheiden. Im dritten Satz zeigten sich bei den Devils Konzentrationsschwächen, die Service- und Angriffsquote brach kurzzeitig ein. Trainer Theißl fand im Timeout bei 16:15 für den Gegner aber die richtigen Worte: So konnte der Satz – und in weiterer Folge auch das Spiel – mit 25:20 gewonnen werden.

Nächstes Heimdoppel am Sonntag

Mit sechs Punkte aus den ersten beiden Spielen führen die Landsberg Devils erstmal die Tabelle der 2. Landesliga an. Weiter geht's mit dem nächsten Heimdoppel in der Koralmhalle schon am Sonntag, dem 18. Oktober (14 Uhr gegen VSC Graz 3 und 16 Uhr gegen BSM HIB Liebenau 2). Auch im Cup starten die Devils mit einem 3:0 beim UVC Graz 6 perfekt, in der zweiten Runde empfängt Deutschlandsberg (voraussichtlich am 29. November) Union Leibnitz 2 zum Süd-West-Derby. Übrigens: Auch in der 2. Landesliga der Herren wurde heuer das e-Scoring eingeführt, dort findet man auch einen Livescore, der bereits während der laufenden Spiele mitverfolgt werden kann.

Damen noch sieglos

Weniger erfreulich lief der Saisonstart für die Damen: Im Cup war man gegen Landesligist Hartberg 2 chancenlos (0:3) und auch der erste Spieltag in der 2. Gebietsliga ging mit einem 0:3 in Güssing daneben. Das erste Heimdoppel der Teufelinnen steigt am 31. Oktober (12 Uhr gegen HIB Volley 5 und 14 Uhr gegen Frohnleiten 2) in der Koralmhalle.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen