18. Silvesterlauf in St. Stefan ob Stainz
St. Stefaner VS-SchülerInnen überaus erfolgreich beim Silvesterlauf

2Bilder

Insgesamt 29 (!)SchülerInnen der VS-Schule St. Stefan/Stainz ließen es sich nehmen, beim bereits traditionellen Silvesterlauf mitzumachen.
In diesem Jahr gab es aufgrund der Umbauten in der NMS einige Änderungen gegenüber der Vorjahre: Die Anmeldung für den Silvesterlauf fand in den Räumlichkeiten der Volksschule – bestens betreut von den Greisdorfer Wurzelhupfern statt. Ebenso wurden die Umziehmöglichkeiten in den Garderobenbereich des VS-Turnsaales und des Mehrzweckraumes verlegt.
Als Ansprechpartner vor Ort erwies sich Herr Hohl, der Schulwart der beiden Schulen, als große Unterstützung und Hilfe – ihm sei hier in besonderer Weise gedankt.

Die Kinderbetreuung während des Laufes wurde in bester Weise von Frau Karoline Jocham übernommen.
Durch die hervorragende Organisation seitens des Teams um Robert Herunter konnte in diesem Jahr ein neuer TeilnehmerInnenrekord erzielt werden.
Die SchülerInnen der Volksschule konnten dabei einige Stockerlplätze erzielen – wichtig ist aber, und das betonte Veranstaltungsleiter Robert Herunter besonders, ist, dass alle Kinder, die beim Silvesterlauf teilgenommen haben, Gewinner sind.

Am 15. Jänner 2019 kam es nun in der Aula der Volksschule zur Überreichung der Urkunden und kleiner Präsente, die liebevoll von Frau Renate Heczendorfer für die Kinder vorbereitet waren. Volksschuldirektorin Jutta Nikodem-Eichenhardt beglückwünschte alle Läuferinnen und Läufer mit dem Ansporn beim nächsten Silvesterlauf vielleicht eine neue Höchstzahl von TeilnehmerInnen der Volksschule zu erreichen.
Ein besonderer Dank ergeht an dieser Stelle an das gesamte Organisationsteam (im Bild Renate Heczendorfer, Robert Herunter, Rudolf Kahr und Dir. Jutta Nikodem-Eichenhardt) des Silvesterlaufs, die den Kindern an diesem Vormittag eine besondere Ehre zuteil werden ließen.
(Jutta Nikodem-Eichenhart)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen