27.10.2016, 19:13 Uhr

16 „4gewinnt“-AbsolventInnen

Die 4gewinnt Basisausbildung wird von den Landjugendlichen sehr als hilfreich angesehen, da die FunktionärInnen bestmöglich für die Landjugendarbeit vorbereitet werden. Demzufolge wird alle 1-2 Jahre diese Ausbildung vom Bezirksvorstand Deutschlandsberg für ihre Mitglieder organisiert.

Ein Wochenende ganz im Zeichen der Bildung

Am 22. & 23. Oktober 2016 wurde „4gewinnt“ von der Landjugend Bezirk Deutschlandsberg angeboten. 16 Mitglieder konnten an diesem Wochenende die 4 Module erfolgreich abschließen.

Am Samstag haben die Landjugendlichen die Module „Persönlichkeit gewinnt“ und „Auftreten gewinnt“ in den Seminarräumlichkeiten im JUFA Deutschlandsberg absolviert. Dabei ging es vorrangig um die persönlichen Ziele und ein selbstbewusstes Auftreten.

Die zwei Module „Team gewinnt“ und „Landjugend gewinnt“ wurden am Sonntag präsentiert. Das Teamverhalten ist in der Landjugend immer ein wichtiger Punkt und deshalb werden die Teamrollen und die Teamziele bei diesem Kurs in den Vordergrund gestellt.
Mit dem Modul „Landjugend gewinnt“ wurden generelle Dinge, wie Schwerpunkte, Vorstandspositionen mit Funktionen und Veranstaltungen der Landjugend behandelt.



Die Landjugend Bezirk Deutschlandsberg freut sich, den 16 Mitgliedern das 4gewinnt Zertifikat bei der Bezirksgeneralversammlung am 5. März 2017 verleihen zu dürfen.

2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.