10.06.2016, 10:54 Uhr

Europtimus Award 2016 für die Volksschule Wildbach

Die Volksschule Wildbach wurde mit dem Europtimus 2016 ausgezeichnet und erhielt einen Scheck über 1000 Euro. (Foto: KK)

Die Volksschule Wildbach erhielt den Förderungs- und Anerkennungspreis für nachhaltige europäische Schul- und Schüler- Initiativen.

DEUTSCHLANDSBERG/WILDBACH. Die Volksschule Wildbach erhielt am 13. Mai 2016 im Haus der Europäischen Union in Wien den Europtimus Award 2016 in der Kategorie Grundschule. Europtimus ist ein Förderungs- und Anerkennungspreis für nachhaltige europäische Schul- und Schüler-Initiativen.

"Die Jenaplanschule Wildbach nimmt seit 2009 klassenübergreifend an europäischen Projekten teil.
Das gegenseitige Verständnis zu entwickeln, egal ob im Klassenverband, in der Schulgemeinschaft oder auch gegenüber Menschen anderer Länder, war immer schon im Leitbild der Schule verankert", so Volksschul-Dir. Ilse Lieschnegg.

In diesem Schuljahr wurden die Projekte „Lernen mit Appetit“, mit der „European Chain Reaction“, mit „Snapshot of Europe“ und mit „Schoolovision“ eingereicht, die
vom Bundesministerium für Bildung und Frauen von einer Jury geprüft und für ihre nachhaltigen Europrojekte und Initiativen mit dem EUROPTIMUS 2016 ausgezeichnet worden sind. Als Gewinner erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Scheck über 1000 Euro.

Preisträgerschulen:
Volksschule Wildbach
NMS Sechshaus
Hertha Firnberg Schulen

Building Bridges – Auch beim „Song Contest der Schulen“


„Schoolovision“ - Song Contest der Schulen - so nennt sich ein außerordentliches eTwinning – Projekt im Rahmen von Erasmus+, dem erfolgreichsten Programm der Europäischen Union im Bildungsbereich.
Schoolovision ist ein einzigartiges eTwinning - Projekt für Grundschulkinder, das Kinder aus Ländern aus ganz Europa vereint. Es orientiert sich mit seinen Regeln und dem Zeitplan am echten Europäischen Song Contest ECR.

Bereits seit Beginn des Projektes im Jahr 2009 nahmen die Kinder der Mehrstufenklasse der Volksschule Wildbach jedes Jahr mit großem Engagement und Freude an diesem Projekt teil.
Ihr Beitrag in diesem Jahr, das Lied „Hand in Hand“, erreichte den 5. Platz von 35 teilnehmenden Ländern. Es wurde in Zusammenarbeit mit Johannes Vondrak, Paul Diwiak und Julian Koch getextet, vertont und ein Musikvideo produziert.

Zu hören und sehen ist es auf https://vimeo.com/164574091

A Snapshot of Europe – ein weiteres eTwinning-Projekt der Volksschule Wildbach


Hier fotografierten die Kinder der 4. Klasse Bilder zu den Themen Menschen, Plätze, Sport und Natur.
Auch bei diesem Projekt nahmen viele europäische Länder teil. Jede Schule wählte ihren Favoriten und gemeinsam wurden die Sieger ermittelt.
Die 4. Klasse freute sich über einen ersten Platz mit ihrem „Natur-Foto“ und über einen dritten Platz mit dem „Sport-Foto“.

http://snapshotofeurope2016.blogspot.co.at/?view=classic
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.