22.03.2016, 16:20 Uhr

Nistkästen mit Frauentaler Kindern gestaltet und aufgehängt

Große Freude herrschte unter den Kindern über die selbst gestalteten Nistkästen (Foto: KK)

Der steirische Jagdschutzverein – Ortsstelle Frauental gestaleten mit Kindern Volksschule Frauental Nistkästen.

FRAUENTAL. Wie schon seit vielen Jahren wurden auch heuer wieder vom Steirischen Jagdschutzverein, Ortsstelle Frauental, Schulkinder zum Nistkästen aufhängen eingeladen. Von der Volksschule Frauental kamen die zwei 4. Klassen mit 29 SchülerInnen. Begleitet wurden sie von ihren Klassenlehrerinnen Irmgard Hasewend und Nicole Koch-Reißer. Ortsstellenleiter Werner Reinbacher und einige Jagdkameraden begrüßten sie in Schamberg sehr herzlich.
Es wurden zehn Nistkästen im Obstgarten der Familie Klug, vlg. Nebellipp, aufgehängt. Jagdkamerad Franz Silberschneider aus Zeierling erklärte den Kindern auch den Sinn und Zweck der vom Menschen unterstützten Brutmöglichkeiten unserer Singvögel. Außerdem stehen immer weniger natürliche Brutstätten für die Vögel zur Verfügung. Die Nistkästen wurden von Franz Silberschneider angefertigt und gratis zur Verfügung gestellt, wofür ihm besonderer Dank gebührt.

Dank an die Beteiligten

Ein großes Dankeschön an die Fam. Nebellipp, an Ferdinand Primus, an den Buschenschank Fellner und an alle, die mitgeholfen haben. Die beiden Lehrpersonen und die SchülerInnen bedankten sich sehr herzlich und somit war das Aufhängen der Nistkästen wieder ein Erfolg für Schüler und Jägerschaft.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
20.276
Gerhard Woger aus Deutschlandsberg | 22.03.2016 | 16:36   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.