23.11.2016, 12:13 Uhr

ÖGV Stainz: Ortsgruppenprüfung Herbst 2016

Nicole Zager schaffte mit ihrem "Cid" in der höchsten Unterordnungsstufe BGH 3 mit 90 Punkten ein Sehr Gut. (Foto: KK)
STAINZ. In der Hundeschule Stainz fand kürzlich die Prüfung und der Kursabschluss des Herbstkurses 2016 statt. Richterin Andrea Mandl und Richter Karl Otti hatten die Arbeiten von stattlichen 39 Kandidaten in den Disziplinen IPO3, FH1, BH, BGH1-3 und Breitensport zu bewerten, wobei 37 Teilnehmer die Prüfung letztlich erfolgreich abschließen konnten.

Folgende Hundeführer schafften die Prüfungserfordernisse:

BH mit Verkehrsteil: Christina Klug mit Grace, Liane Bonstingl (Sly), Verena Steindl (Diego), Waltraud Strametz (Dunja), Heike Kokal (Bones), Martin Steifer (Cyrano), Christian Frass (Doro), Margarete Slanetz (Cessy) und Monica Riedl (Ricco).
BGH 1: Sabrina Kutschi (Wanda, 95 Punkte, UO-Tagesbeste), Ursula Käfer (Snowy), Christina Fuchs (Franky), Jessica Zöhrer (Shadow), Anita Rosenball (Marley), Sophia Pavelka (Jackson), Klaus Zarfl (Felissa), Andrea Haas-Götschl (Loki), Annemarie Dunst (Ruby).
BGH 2: Claudia Danda (Bungee), Stephanie Niggas (Bella), Victoria Eichhofer (Skyla), Jana Kaller (Henry), Franz-Michael Hiden (Medo), Gabriela Masser (Cora).
BGH 3: Nicole Zager (Cid)
FH 1: Evelyn Kraxner (Rocky, 96 Pkte., Vorzüglich) und Manuela Friebe (Sheila).
IPO 3: Stefan Schliefsteiner (Arthus) 280 Punkte (Sehr Gut), (Fährte 98/Unterordnung 92/Schutz 90)

Im Breitensport traten neun Hundeführer erfolgreich mit ihren Hunden zu Unterordnung, Hindernislauf, Slalom und Hürdenlauf an.
Oliver Wehr mit Rocco, Lisa Gesslbauer (Laya), Lisa Robl (Leila), Bettina Langenfeld (Sam), Margret Brenner (Joy), Rocco Amberger (Gladys), Christian Chalupa (Harley), Barbara Amberger (Achilles) und Eva Stejskal mit Mojo bestanden die Prüfung mit Bravour.

Beim Veranstaltungsabschluss dankte Obm. Stv. Vinzenz Sluga den beiden Richtern für die Prüfungsabnahme, allen Mitgliedern des ÖGV Stainz für ihren Einsatz während des Kursbetriebes, allen Helfern in Kantine und Büro sowie allen Trainern für das Engagement bei der Hundeausbildung. Vinzenz Sluga gratulierte allen Hundeführern zu ihren schönen Erfolgen und lud zum Weiterarbeiten im nächsten Kursjahr ein.

Die zahlreichen Erfolge der Stainzer Hundesportler bei den heurigen Staats- und Landesmeisterschaften sowie bei BGH-Unterordnungsturnieren bezeugen den hohen Stand der Ausbildung in der Hundeschule Stainz, wobei den Kursteilnehmern mit Cheftrainer Reinhard Brüder an der Spitze ständig 16 qualifizierte Kursleiter und Trainer zur Seite stehen. Ein Dank ging auch an die Marktgemeinde Stainz für die Unterstützung während des Kursjahres.


Nach der Winterpause findet die Kurseinschreibung für den Frühjahrskurs Mitte März 2017 statt. Weitere Informationen unter:www.hundeschule-stainz.at.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.