08.02.2018, 16:17 Uhr

Regional und genial beim Tag der Landjugend

Sechsmal Goldenes Leistungsabzeichen für den Landjugendbezirk Deutschlandsberg. (Foto: LJ)

Beim Tag der Landjugend in Hartberg hat der Bezirk Deutschlandsberg gleich sechs Leistungsabzeichen abgeräumt.

DEUTSCHLANDSBERG/HARTBERG. Anfang Februar machten sich rund 120 Landjugendliche aus dem Landjugend-Bezirk Deutschlandsberg auf den Weg in die Stadtwerke Hartberghalle, um den Tag der Landjugend zu feiern.


Festliches Programm

Früh morgens ging es mit dem Bus Richtung Hartberg, wo um 9.30 Uhr der Wortgottesdienst zelebriert wurde. Daraus folgte ein Festakt, bei dem nicht nur der neue Arbeitsschwerpunkt „Lebens(t)raum Steiermark – regional genial“ der Landjugend Steiermark vorgestellt wurde, sondern auch die Goldenen Leistungsabzeichen (LAZ) und der Goldene Panther verliehen wurden.
Den Nachmittag eröffnete der Landjugendbezirk Graz-Umgebung mit einer flotten Polonaise. Beim Offenen Volkstanzen, konnten die Landjugendlichen zeigen, welche tänzerischen Talente in ihnen schlummern. Aber auch danach war die Tanzfläche weiter gefüllt, denn „Die Grafen“ heizten bis 19 Uhr ordentlich ein und sorgten für gute Stimmung.


Sechs Goldene Leistungsabzeichen gingen nach Deutschlandsberg

Das goldene Leistungsabzeichen ist wohl die höchste Auszeichnung in einer Landjugendkarriere. Verliehen wird es an Landjugendliche, die durch ihre Teilnahmen und ihr besonderes Engagement in der Landjugend 300 Leistungsabzeichen-Punkte gesammelt haben.
In diesem Jahr haben Martin Kappel (Preding-Zwaring-Pöls), Anna Unterkofler (Groß St. Florian), Katharina Bernhart (Eibiswald), Michael Puntschart (St. Peter i. S.) sowie Christian Gruber und Christian Klug (St. Stefan ob Stainz) diese Auszeichnung erhalten.


Tradition trifft auf Moderne

Ein weiterer Höhepunktt war die Präsentation der Landjugend Tracht Steiermark. Stefanie Strametz (St. Peter im Sulmtal) und Veronika Reith (Öblarn (LI)) haben im Zuge ihres Diplomarbeitsprojekts an der Modeschule Graz eine Tracht für die Landjugend gestaltet: Die Tracht ist jugendlich ist, zeigt aber auch Elemente des ehemaligen Landjugendlogos und bezieht so Tradition mit ein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.