12.08.2016, 14:17 Uhr

"Puffi" sucht einen Platz

"Puffi" ist noch mit dem Rollwagerl unterwegs und sucht einen guten Platz. (Foto: Aktiver Tierschutz Arche Noah)

"Puffi" braucht nach einem Bandscheibenvorfall viel Liebe und Zeit, eine Verbesserung seines Gesundheitszustandes ist in Sicht.

Dackelmischling "Puffi" ist beim Gassi gehen zusammengebrochen und konnte seine Hinterbeine nicht mehr bewegen. Der in unserer Tierklinik im Röntgen gefundene Bandscheibenvorfall wurde von dem Veterinärmediziner Haider operiert, doch aufgrund der Schädigungen des Rückenmarks trat vorerst keine Besserung ein.
Ein paar Wochen danach, als Puffi bereits fleißig mit seinem Rollwagerl unterwegs war, konnten wir erfreulicherweise feststellen, dass sich die Hinterbeine doch wieder allmählich bewegen.

Spezielle Therapie

Nun bekommt er eine spezielle Therapie und wenn alles gut geht, kann er vielleicht bald wieder laufen.
Wir suchen einen Platz, bei jemanden, der sehr viel Zeit hat und sich um den süßen Kerl kümmern möchte. Die Therapiekosten werden natürlich vom Aktiven Tierschutz Steiermark – Arche Noah getragen.

Tierschutzhaus „Arche Noah“
Neufeldweg 211
8041 Graz
Telefon: 0316/421942-10
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.