10.10.2014, 16:47 Uhr

Grüner Strom: Windpark auf der Freiländer Alm wird eröffnet

9,5 Millionen Euro wurden am Standort im steirisch-kärntnerischen Grenzgebiet investiert.

Die Energie Steiermark eröffnet auf der Freiländeralm in Kloster ihren ersten Windpark mit Bürgerbeteiligung. Insgesamt drei Windkraftanlagen mit einer Höhe von 145 Metern und einer Leistung von je zwei Megawatt erzeugen ab sofort 13 Millionen Kilowattstunden „grünen“ Strom pro Jahr und versorgen damit rund 3.500 Haushalte in der Region. Dies bedeutet eine Einsparung von etwa 5.100 Tonnen CO2 pro Jahr.

Zusammenhalt

Die Bauzeit für den Windpark betrug wie geplant ein Jahr. Das Projekt wurde in enger Kooperation und mit tatkräftiger Unterstützung der betroffenen Anrainer und Gemeinden umgesetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.