So funktionieren EU-Förderungen
Gemeinsam Lösungen für die Regionen finden

In der Stadt Salzburg befindet sich die Verwaltung des Interreg-Alpenraum-Programms (Alpine Space Programme).
2Bilder
  • In der Stadt Salzburg befindet sich die Verwaltung des Interreg-Alpenraum-Programms (Alpine Space Programme).
  • Foto: Anja Prade Photographie
  • hochgeladen von Bettina Buchbauer

Die Förderprogramme der EU verstehen und die Vorteile für Salzburg dabei erkennen. Im Video spricht Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf über die Vorteile der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

SALZBURG. Vor Kurzem wurde viel darüber berichtet, dass die Europäische Union ihr Budget für die kommende Zeit beschließt und Förderprogramme in die neuen Perioden starten. Doch was heißt dies genau für Salzburg? Was sind Förderprogramme und wie können die Salzburger davon profitieren? In den kommenden Monaten werden wir, die Bezirksblätter Salzburg, uns all dies genauer ansehen.

Förderprojekte verstehen

Wir werden hinter die Kulissen der Verwaltungsbehörde für das Interreg-Alpenraum-Programm blicken, welche sich in Salzburg befindet. Dies bedeutet einen besseren Einblick in die Förderungen. Zusätzlich werden wir mit erfolgreichen regionalen Unternehmen sprechen, die dieses Förderprogramm optimal nutzen und für sich, Salzburg und die EU einen großen Mehrwert bewirken.

Grundstruktur

Die EU hat viele unterschiedliche Förderprogramme. Unter einem Förderprogramm versteht man sehr einfach veranschaulicht einen "Topf" Geld, aus dem ausgesuchte Projekte finanziell unterstützt werden. Diese Projekte müssen jedoch gewissen Vorgaben entsprechen. So konzentriert sich jedes Programm immer auf ein gewisses Gebiet oder Thema.

Über die Grenzen

Regionale Bedürfnisse machen vor Ländergrenzen nicht Halt. Daher ist die Zusammenarbeit in der EU sehr wichtig. Durch Wissensaustausch und Zusammenarbeit kann man nicht nur Probleme schneller lösen und zukünftige Probleme vermeiden, sondern auch die Zukunft gemeinsam besser gestalten. Deshalb fördert die EU seit über 30 Jahren mit den Interreg-Programmen grenzüberschreitende Projekte. Besonders im Flachgau und Bayern kann man sehen, wie ähnlich die Regionen sind.
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf erklärt die Vorteile von Interreg:

Alpenraum-Programm

Es gibt etwa 80 Interreg-Programme – Salzburg profitiert von Grenzprojekten mit Deutschland und Italien. Zusätzlich eröffnet das Alpenraum-Progamm, dessen Verwaltung in der Stadt Salzburg sitzt, viele Möglichkeiten für die Region. Die sieben Länder Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien, Slowenien sowie die Schweiz und Liechtenstein arbeiten hier zusammen. Die EU gibt einige Themen vor, zu denen Projekte gefördert werden können, wie etwa der Klimaschutz. Die restlichen Themengebiete können die sieben Länder selbst bestimmen oder auch innovative, neue Ideen realisieren lassen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alpenraum zieht an einem Strang für bessere Zukunft
Neuer Präsident für die EU-Regionen
So wird Salzburg in Brüssel bei der EU vertreten
VIDEOS: Arbeiten für die österreichische Vertretung
In der Stadt Salzburg befindet sich die Verwaltung des Interreg-Alpenraum-Programms (Alpine Space Programme).
Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf spricht im Video über die Vorteile der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit für Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen