Bezahlte Anzeige

Dankmuskel anspannen – Denkmuskel entspannen

Gabriele Wilfing blickt auf ein positives Jahr zurück.
  • Gabriele Wilfing blickt auf ein positives Jahr zurück.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von WOCHE Graz-Umgebung

Im Kreis der Jahreszeiten der menschlichen Natur kommen wir beim Gegenüber des Sommers an. Der Geist des Winters erscheint uns klar, authentisch, versöhnlich, einsichtsvoll und beharrlich. Solche Eigenschaften sind förderlich für eine Gemeinschaft unter Menschen, Freunden, Familie und auch Liebenden. Meine Empfehlung für Ihr nächstes Bewegungstraining lautet klar: Dankmuskel plus Lachmuskel anspannen und Denkmuskel entspannen, so oft es nur geht! Dieses Training ist nicht nur ein gesunder Herzensstärker – es kann auch ganz einfach und günstig weitergeschenkt werden. Denn am Ende allen Wissens steht das Herz, kampflos aber mutig alles zu fühlen. Es ist das allergrößte Geschenk, mit unendlich vielen Zimmern. Ich bedanke mich für ein positiv bewegtes Jahr und wünsche Ihnen viel Kraft und Gesundheit! Ihre Gabriele Wilfing.
Informatives rund um Körper, Geist und Seele finden Sie auf meiner Homepage www.mit-tatendrang.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen