Achim Holub: Von London bis Kumberg

Am 30. 8. ab 20 Uhr geht in der Pfarrkirche Kumberg ein ganz besonderes Konzert – dirigiert von Achim Holub – über die Bühne.
2Bilder
  • Am 30. 8. ab 20 Uhr geht in der Pfarrkirche Kumberg ein ganz besonderes Konzert – dirigiert von Achim Holub – über die Bühne.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Katharina Grasser

KUMBERG/ LONDON. Einer der vielversprechendsten Austro-Dirigenten der Gegenwart gastiert am 30. August ab 20 Uhr für ein Konzert in der Kumberger Pfarrkirche. Es ist dort bereits das zehnte Konzert unter seiner Leitung. Viele Kumberger kennen Achim Holub schon seit er als kleiner Bub seinen Vater begleitete und verfolgen seine steile Karriere.

Steckbrief Achim Holub

geboren in: Graz
studierte bei: Milan Horvat an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz, bei Michael Gielen am Mozarteum Salzburg und Ferdinand Leitner an der Accademia Musicale Chigiana Siena; arbeitet und lebt seit vielen Jahren in London.
seit 2010 ist er dort Chefdirigent der London Classical Soloists (Geheimtipp: im nächsten Jahr kommen sie wieder nach Kumberg).
seit über zehn Jahren künstlerischer Leiter der Kammerphilharmonie Graz.

Am 30. 8. ab 20 Uhr geht in der Pfarrkirche Kumberg ein ganz besonderes Konzert – dirigiert von Achim Holub – über die Bühne.
Achim Holub

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen