"Märchen an Fäden" gibt's auch online

Das traditionelle Marionettentheater "Märchen an Fäden" vermisst sein Publikum noch immer - dafür hat es eine weitere Folge von "Geschichten vom Märchenhörnchen" online gestellt, die nicht nur den Kindern märchenhafte Abwechslung bietet.

Funki, Nuxi, Virusmonster und Kikeriki

Das Marionettentheater ist eine alte, fast vergessene, aber dafür umso liebgewonnenere Kunstform, bei der Holzfiguren mithilfe von Fäden zum Leben erweckt werden. Zumindest die Besucher des Straßengler Christkindlmarktes wissen das Figurentheater zu schätzen, denn jedes Jahr werden die "Märchen an Fäden" schon sehnsüchtig erwartet. Aufgrund der Corona-Krise können die Künstler aber nicht auftreten, sodass die Märchen und Sagen rund um das Eichhörnchen Nuxi, dem Öko-Drachen Funki, Zaubermeister Salbenbrau oder die Hexe Keppelzahn online zu bestaunen sind. Mit der ersten Folge "Das Virusmonster im Zauberwald" wird Covid-19 und die damit einhergehenden Maßnahmen den Kindern besonders liebevoll erklärt - solange das Virusmonster nicht besiegt ist, müssen alle zu Hause bleiben, und alle halten vorbildlich eine "Drachenschwanzlänge" Abstand. 

Nun ist schon die neunte Folge online: "Der Kikeriki und der Kokoriko, Teil II" gibt es als Ausschnitt zum Lesen und Nachhören. "Wir planen, die Geschichten als CD herauszugeben, später möglicherweise auch gedruckt. Für uns wäre daher eine Rückmeldung, wie die Geschichten bei Groß und Klein ankommen, sehr hilfreich. Leider können wir ja nicht - wie sonst immer - nach den Vorstellungen selber mit unserem Publikum sprechen. So wissen wir zum Beispiel nicht, ob die Geschichten eher gelesen oder gehört werden, und ob den Kindern die Bilder bei den Lesegeschichten gefallen", sagen Monika Tertinek und Leopold Grausam.

Hier geht es zu den abenteuerlichen Geschichten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen