Marlena Martinelli ist wohl eine Sünde wert

Die Schlagersängerinnen beim Event
2Bilder
  • Die Schlagersängerinnen beim Event
  • Foto: Michael Krobath
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Der große Schlagerabend in der Stadldisco brachte Frauenpower auf die Bühne.

Unter dem Motto „7 Sünden des Schlagers“ sorgten sieben charmante Schlagersängerinnen für Stimmung in der Stadldisco beim Bacherlwirt in Hengsberg. Die Idee zu so einem Schlagerevent kam von Agenturbesitzer Rudi Mally und Moderator Daniel Düsenflitz während einer Autofahrt. Bei diesem Format, das die Vielseitigkeit und Stimmgewalt der Schlagersängerinnen bündelt, mit dabei waren Niki Kracher, Nadine Valentin, Charlien, Styrina, Nathalie Holzner, Natascha das Steirermadl und die Semriacherin Marlena Martinelli.

Endlich wieder auf der Bühne

Die Damen gaben ihre größten Hits zum Bestens. Nach fast dreimonatiger corona-bedingter Pause betonten alle, wie sehr sich darauf freuten, wieder auf der Bühne zu stehen, und auch bei diesem Event dabei sein zu dürfen.
Neben den jungen Künstlerinnen Charlien oder Nadine Valentin zeigte Martinelli, warum sie als „alter Hasen“ im Business ein fixer Stern am Schlagerhimmel ist. Mit Songs wie „Oh Romeo“ oder „Blond“ heizte sie dem Publikum ein. Zur Frage, welche Sünde sie denn am besten darstelle, sorgte sie für Lacher, indem sie mit ihrer Antwort sogar den Moderator Düsenflitz für einen Moment sprachlos machte.

Die Schlagersängerinnen beim Event
Marlena Martinelli

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen