FF Hirnsdorf stellte sich Leistungsprüfung

Hunderte Stunde wurde geübt und es hat sich ausgezahlt: Die FF Hirnsdorf absolvierte die Leistungsprüfung absolut erfolgreich.
2Bilder
  • Hunderte Stunde wurde geübt und es hat sich ausgezahlt: Die FF Hirnsdorf absolvierte die Leistungsprüfung absolut erfolgreich.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Johannes Häusler

20 Übungen und mehr als 500 Vorbereitungsstunden haben die Hirnsdorfer Feuerwehrkameraden in den letzten beiden Monaten aufgewendet, um sich für den Prüfungstag entsprechend vorzubereiten. Das Bewerterteam des LFV Steiermark unter Hauptbewerter BI Johann Stürzer (BFV FF) konnte lediglich bei drei Gruppen wenige Fehlerpunkte feststellen. Zwei Bronze-Gruppen und eine Gold-Gruppe absolvierten die Prüfung fehlerfrei.

Unterschiede in den Stufen:

Bronze: Alle 9 Funktionen der Löschgruppe sind vorbesetzt
Silber: Angriffs- und Wassertrupp losen die Funktion Trupp-intern
Gold: Gruppenkommandant & Melder, sowie alle vier Trupp-Funktionen werden gelost

Eine ganz besondere Ehre war es, unseren Bereichskommandanten-Stellvertreter BR Ignaz Schiester in Hirnsdorf begrüßen zu dürfen. Er nahm die weite Anreise aus St. Kathrein am Hauenstein auf sich, um sich persönlich von der Schlagkraft und dem hohen Ausbildungsstand der Hirnsdorfer Feuerwehr zu überzeugen, denn eine Abnahme mit 6 Gruppen und 27 Teilnehmern bei einer Feuerwehr ist nicht alltäglich! Ebenfalls war unser Abschnittskommandant ABI Karl Mayer unter den Ehrengästen. Bürgermeister Friedrich Wachmann war sogar mehr als anwesend. Er "kämpfte" beim Scheunenbrand erfolgreich mit einer der Gold-Gruppen an vorderster Front!

Hunderte Stunde wurde geübt und es hat sich ausgezahlt: Die FF Hirnsdorf absolvierte die Leistungsprüfung absolut erfolgreich.
Zwei Gruppen der FF Hirnsdorf absolvierten die Stufe Bronze, eine Gruppe die Stufe Silber und drei Gruppen die Stufe Gold.
Autor:

Johannes Häusler aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.