Tag der offenen Tür im Koi-Garten St. Bartholomä

Am 24. Juni lädt der Koi-Garten in St. Bartholomä zu einem Tag der offenen Tür
2Bilder
  • Am 24. Juni lädt der Koi-Garten in St. Bartholomä zu einem Tag der offenen Tür
  • Foto: Eißl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die japanischen Buntkarpfen gelten als die Könige des Gartenteiches. Jetzt können die beeindruckenden Zierfische, besser bekannt als Koi, in St. Bartholomä bewundert werden.

Anlässlich des zehnjährigen Firmenjubiläums lädt der Koi-Garten in Lichtenegg 42 am 24. Juni von 9:00 bis 19:900 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Kois sind zwar keine Schoßtiere, aber „sie sind handzahm und man kann sie mit der Hand füttern und sogar streicheln“, sagt Koi-Experte Werner Eißl. Die Fische können bis zu einem Meter groß und 60 Jahre alt werden. Besucher erwartet im Koi-Garten ein Schauteich mit Wasserfall und Bachlauf, ein Schätzspiel sowie Informationen über die Koi-Haltung. Kulinarisch werden die Besucher mit kostenlosem Grillkotelett und Getränk verwöhnt, musikalisch von den „Jungen Lex`n Buam“. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

www.koi-garten.at
Infos 0664-1138025.

Am 24. Juni lädt der Koi-Garten in St. Bartholomä zu einem Tag der offenen Tür
Koi-Garten in St. Bartholomä

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen