Theater am Hof im Stift Rein

Ist es möglich, den Tod auszutricksen? Darum geht es im Stück "Der Brandner Kaspar".
  • Ist es möglich, den Tod auszutricksen? Darum geht es im Stück "Der Brandner Kaspar".
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Katharina Grasser

GRATWEIN-STRASSENGEL: Im Sommerrefektorium des Stifts Rein kann man ab Samstag, 26. September, "Der Brandner Kaspar und das ewige Leben" in der Fassung von Kurt Wilhelm sehen. Bis 25. Oktober wird das Stück an den Wochenenden gespielt. Stellen Sie sich vor, Sie sind 72 Jahre alt, fleißig und brav, lustig und schneidig und es fehlt Ihnen nichts. Doch plötzlich steht der Tod vor der Tür, weil Ihre Zeit gekommen ist. Wie man diese Situation am besten umgeht, verrät das Stück – lachen ohne Ende garantiert. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Tickets erhält man an der Pforte des Stifts Rein.

Die Termine:

Premiere: Samstag, 26. 9., um 19.30 Uhr
Sonntag, 27. 9., um 15 Uhr
Freitag, 9. 10., um 19.30 Uhr
Samstag, 10. 10., um 19.30 Uhr
Sonntag, 11. 10., um 15 Uhr
Samstag, 17. 10., um 19.30 Uhr
Sonntag, 18. 10., um 15 Uhr
Samstag, 24. 10., um 19.30 Uhr
Sonntag, 25. 10., um 15 Uhr
Kartenverkauf an der Pforte des Stifts Rein, wöchentlich jeweils am Dienstag und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und mittwochs von 14 bis 16 Uhr oder bei Karl-Heinz Frommknecht unter der Telefonnummer 0664 3021490. Kartenpreis: 12 Euro

Wo: Stift Rein, Eisbach auf Karte anzeigen


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen