Timo braucht unsere Hilfe

Das ist der tapfere Timo, dem ein Gehirntumor entfernt wurde.
  • Das ist der tapfere Timo, dem ein Gehirntumor entfernt wurde.
  • Foto: kk
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Timo aus Judendorf wurde ein bösartiger Gehirntumor entfernt. Die Familie braucht unsere Unterstützung.
Timo ist sechs Jahre alt, daheim in Judendorf in der Gemeinde Gratwein-Straßengel. Nach einem Sturz beim Eislaufen wurde bei Timo bei einer Untersuchung durch Zufall ein etwa tennisballgroßer Tumor unter dem Kleinhirn festgestellt. “Es war ein bösartiger Tumor, ein Medulloblastom“, erklärt Mama Lisa.
Und dann nahm das Schicksal seinen Lauf. Heuer im Februar wurde Timo der Tumor im LKH Graz entfernt. Die Operation verlief gut, jedoch muss der Bub nun eine langwierige und anstrengende Strahlentherapie – jede einzelne Behandlung unter Vollnarkose – über sich ergehen lassen. Und zwar in einer Spezialklinik in Deutschland, in einem Protonenstrahlenzentrum in Essen. Dort ist Timo seit dem 1. März in Behandlung, begleitet von Papa Hans. Der Vater ist bei Sappi beschäftigt und musste eine dreimonatige Hospizkarenz nehmen, um seinen Sohn begleiten zu können.

Heimkehr kommende Woche
“Wenn es gut läuft, dann kommen sie kommende Woche nach knapp zwei Monaten in Essen wieder heim“, weiß die Mutter, die die Abwesenheit der halben Familie (Nico, 10 Jahre, ist daheim) nutzt, um das Haus auf Timos Bedürfnisse umzubauen. “Aus dem Wohnzimmer wird ein Zimmer für Timo. Jetzt muss ich noch ausmalen und das Zimmer einrichten“, hat Mama Lisa alle Hände voll zu tun, um für die Rückkehr ihrer Lieben gerüstet zu sein.

Unterstützung ist gefragt
Freilich geht das alles ins Geld. Die Mutter arbeitet zwei Tage als Friseurin, der Vater ist gerade in Karenz, das Haus, in dem die Familie lebt, wurde erst gekauft und renoviert, der Kredit läuft. Dazu kommen die Kosten in Deutschland für Aufenthalt und Covid-Tests (die muss der Vater mehrmals wöchentlich absolvieren, ein Test kostet 220 Euro). Die Behandlung wird löblicherweise von der ÖGK finanziert.
Kurz: Die leidgeplagte Familie aus Judendorf kann finanzielle Unterstützung dringend brauchen. Der Appell an die WOCHE-Familie: Wer helfen will, spendet an Timos Konto bei der Steiermärkischen Sparkasse, IBAN AT84 2081 5056 0163 6201.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen