Valentinstagstipps der neuen Blumenkönigin

Inthronisation in Raaba-Grambach: Die neue Blumenkönigin Eva II. wurde von Landesrat Christian Buchmann (r.) gekürt.
  • Inthronisation in Raaba-Grambach: Die neue Blumenkönigin Eva II. wurde von Landesrat Christian Buchmann (r.) gekürt.
  • Foto: Erwin Scheriau
  • hochgeladen von Alois Lipp

Vergangenen Donnerstag übernahm Eva Clara Spiegel das Zepter von der aus Krumegg stammenden Eva Flucher. Zwei Jahre lang wird nun Eva II. für florale Botschaften quer durch die Steiermark sorgen. "Das Highlight im Aufgabengebiet der Blumenkönigin ist der Landesblumenschmuckbewerb, dessen Abschlussveranstaltung dieses Jahr erstmals in der Gemeinde Fischbach stattfinden wird“, sagte Ferdinand Lienhart, Obmann der steirischen Gärtner und Baumschulen. Der erste Höhepunkt für die Obersteirerin ist aber der Valentinstag kommende Woche. "Zarte, pastellige Frühlingstöne mit Vintage-Elementen stehen zum Valentinstag 2017 sehr im Trend", gibt die neue Blumenkönigin bereits erste Expertentipps. Die 20-Jährige absolviert gerade das erste Jahr ihrer Meisterausbildung. Innungsmeister Rudolf Hajek ergänzt: "Natürlich ist der Valentinstag-Klassiker, rote Rosen, nach wie vor sehr beliebt." Also, am 14. Februar nicht vergessen, mit dem wohl schönsten Weg seine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen