Ökostromanbieter sammelt Müll ein

Der Ökostromanbieter mit eigenem Kraftwerk in Frohnleiten hat gemeinsam mit Freiwilligen Flüsse reingemacht.
  • Der Ökostromanbieter mit eigenem Kraftwerk in Frohnleiten hat gemeinsam mit Freiwilligen Flüsse reingemacht.
  • Foto: MeinAlpenStrom
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Bereits rund 14.300 Haushalte beliefert "MeinAlpenStrom" mit seinem Kraftwerk in Frohnleiten mit Ökostrom. Die Unternehmensphilosophie lautet Nachhaltigkeit – auch bei der Kundschaft. Das Vertrauen in den Stromanbieter scheint derart zu wachsen, dass der persönliche Kontakt durch unterschiedliche Aktion gepflegt wird. Kürzlich, beim siebten "CleanUp"-Tag, haben sich über 30 freiwillige Helfer der Community gemeinsam mit den Mitarbeitern zum Müllsammeln getroffen. Flüsse wurden von Mist und allerlei anderen Dingen, die hier nicht hingehören, befreit. Zur Stärkung und als Motivationsschub bei Regenwetter gab es für die Teilnehmer das hauseigene "CraftWerksBier", das von der Flecks SteirerBier GmbH mit Sitz in Laufnitzdorf hergestellt wird.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen