Semriacher Hof erstrahlt im neuen Glanz

Hier lässt es sich verweilen: Sylvia Loidolt präsentiert mit dem Unternehmerteam die neuen, gemütlichen Zimmer.
  • Hier lässt es sich verweilen: Sylvia Loidolt präsentiert mit dem Unternehmerteam die neuen, gemütlichen Zimmer.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Semriach. Mitten in der herrlichen Idylle von Semriach liegt das Ferien- und Seminarhotel "Semriacher Hof". Seit 1971 bietet die Familie Loidolt nicht nur die beste Aussicht auf den wohlverdienten Urlaub für Genießer und Sportler gleichermaßen – das Haus ermöglicht einen einzigartigen Blick auf die Landschaft der Gemeinde und fordert so, ganz unbewusst, zur Erholung auf. Kürzlich wurde im Familienbetrieb mit der tatkräftigen Unterstützung von regionalen Unternehmen fleißig gewerkt, um den Gästen in Zukunft noch mehr Komfort und Wohlfühlcharakter zu bieten.

Austoben und Ruhe

In nur acht Wochen Umbau- und Sanierungszeit wurden vier Gästezimmer komplett neu gestaltet. Während sich die kleinen Gäste draußen auf der großen Gartenterrasse und am Kinderspielplatz austoben können, haben die Eltern ab sofort die Möglichkeit, nach der Runde im vorgewärmten Schwimmbad, auf den Sandtennisplätzen oder nach dem Saunagang in den Zimmern dank der leichten, frischen Farbakzente zur Ruhe zu kommen.

Regional und Natur

Jedes der vier Zimmer hat auch seinen eigenen thematischen Schwerpunkt. Im Zimmer "Zum Steinernen Tor" verschmelzen Naturstoff und moderne Materialien. Generell wurde bei der Neugestaltung von Hausherrin Sylvia Loidolt und ihrem Team ein besonderes Augenmerk auf die Arbeit beziehungsweise die Verarbeitung von ökologischen und regionalen Materialien gelegt.

Barrierefrei und Optik

Die steirische Eiche, einer der traditionellsten und qualitativ hochwertigsten heimischen Hölzer, dominiert. Nicht nur am Schreibtisch, für Sitzgelegenheiten, an Wand, Decke, Fußboden und als Zimmertür, auch als Unterstützer für den bequemen Schlaf: Denn die Echtholz-Betten sind nicht nur hochwertige Produkte, darüber hinaus lädt die schöne, unverwechselbare Optik der Möbelstücke zum Verweilen ein. Um allen Gästen den Urlaub gleichermaßen zugänglich zu machen, sind die Zimmer natürlich barrierefrei. Das findet sich auch im Bad wieder, das mit Glanz und einem ebenerdigen Gang in die Dusche punktet. Außerdem ist das Bad großzügig, sodass gerne mehr Platz beim Frischmachen eingenommen werden kann.
Einmal mehr trifft im "Semriacher Hof" Tradition auf Moderne.

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen