StyriaPrint Gratkorn packt ein

WOCHE-Geschäftsstellenleiter Andreas Schuc (Bildmitte) testet die Restlbox mit Styriaprint Josef Prasser und Johanna Wolfbauer.
12Bilder
  • WOCHE-Geschäftsstellenleiter Andreas Schuc (Bildmitte) testet die Restlbox mit Styriaprint Josef Prasser und Johanna Wolfbauer.
  • hochgeladen von Edith Ertl

War das Schnitzel im Restaurant größer als der Hunger? Druckerei- und Verpackungsspezialist Styriaprint aus Gratkorn hat die elegante Lösung, das Restl am Teller mit nach Hause zu nehmen.

500.000 Tonnen Lebensmittel landen in Österreich jährlich am Müll. Ein Drittel davon stammt aus der Gastronomie, wo alles, was nicht aufgegessen wird, als Abfall entsorgt werden muss. Längst berührt das Thema „Essen im Müll“ ganz Europa. Josef Prasser von Styriaprint Gratkorn hat mit der Restlbox eine ökologische Antwort auf Verschwendung.

Restl’n vom Essen mitzunehmen liegt im Trend

Der Schweinsbraten war zu groß, die Spaghetti zu viel und die Brettljause zu üppig. Speisen aus dem Gasthaus mit nach Hause zu nehmen, ist nicht neu. Bisher wurde zum Einpacken nach einer Folie gefragt. Zu Hause kam zumeist ein Matsch aus Schnitzel, Pommes und Erdäpfelsalat an. Jetzt ist die Restlbox da. Styriaprint-Geschäftsführer Josef Prasser setzte die Idee zu einer praktischen Schachtel um. Die in Gratkorn produzierte Restlbox ist fesch, stabil, für fast alle Speisen zu verwenden und kann nach Gebrauch mit dem Altpapier entsorgt werden.

Es ist kein Bruch mit den Benimmregeln, Speisereste vom Teller mit nach Hause zu nehmen, bestätigt Michael Sluschny. In seinem Restaurant Kulturhaus Gratkorn hat der Wirt die Restlbox auf ihre Tauglichkeit geprüft und ist begeistert. Die coole Restlbox ist am besten Weg zum Kultstatus. Das Design stammt vom Grafiker Andreas Gratze, Namensgeber ist Andreas Braunendal von der Textagentur Gratwein-Straßengel. Und selbstredend ist die Restlbox auch für private Feiern, Pfarr- und Vereinsfeste eine gute Alternative zum Müll. Infos www.restlbox.at.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.