11.09.2014, 10:29 Uhr

Auf die Plätze, fertig, lasst die Enten los!

Der Sportverein Straden ließ wieder Plastikenten um die Wette schwimmen.

"Unser Entenrennen ist heuer international", freute sich Obmann Manfred Haas über zahlreiche Urlaubsgäste, die beim Spektakel am Poppendorfbach beim "Urlmüller" Johann Unger auch ihre kleinen Schwimmer ins Rennen schickten. Gemeinsam mit Präsident Josef Bund und Ententreiber Rene Fortmüller ließ er dann 1.000 Enten los. Unter den Anfeuerungsrufen der vielen Besucher war schließlich die Ente von Trainer Reinhard Haas am schnellsten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.