14.10.2014, 12:15 Uhr

Glavinic, Komarek und Poetry Slam

Thomas Glavinic-Fans kommen am 21. Oktober auf ihre Kosten. Der Autor bringt "Das größere Wunder" zu Gehör. (Foto: Pertramer)

Die Frohnleitner Bücherei Buch & Co erwartet eine spannende Woche im Literaturherbst.

Der Literaturherbst beginnt am 20. Oktober ab 19 Uhr politisch. Die Bürgermeister von Frohnleiten – Heinz Jörg Kurasch, Semriach – Jakob Taibinger, Übelbach – Markus Windisch, Großstübing – Franz Stampler, Schrems – Peter Schlegl und Röthelstein – Harald Reiter sowie die Bürgermeisterin von Pernegg, Irmgard Hagenauer, lesen bei freiem Eintritt in Frohnleiten aus ihren Lieblingsbüchern. Woraus sie zitieren werden, ist eine Überraschung für das Publikum. Danach wartet der Frohnleitner Literaturherbst mit zwei Kapazundern der österreichischen Literaturszene auf: Am 21. Oktober liest Bestseller-Autor Thomas Glavinic ab 19 Uhr aus "Das größere Wunder". Alfred Komarek ist am 22. Oktober ebenfalls ab 19 Uhr mit einer Lesung aus seinen bekannten Polt-Krimis bei Buch & Co in Frohnleiten zu Gast. Eintritt jeweils neun Euro.

Experimentierfreudige Autoren

Beim „Spoken Word Workshop“ am 23. Oktober zeigt ein Klaus Lederwasch, wie man einen „Poetry Slam Text“ schreibt und "performt". Generell sollte den Texten Leben eingehaucht werden, was bei traditionellen Lesungen oft fehlt. Lederwasch slammt seit 2009 auf Bühnen in Österreich, Deutschland, Slowenien und der Schweiz und gewann 2012 die Österreichische Poetry Slam Meisterschaft. Er hat auch einige Jahre in Frohnleiten gelebt und bereits zahlreiche Gedichte und Kurzgeschichten veröffentlicht. Der Workshop findet ab 15 Uhr, der Poetry Slam ab 19 Uhr bei Buch & Co am Frohnleitner Hauptplatz 12 statt. Der Eintritt ist frei. Info und Anmeldung bei Alexandra Kasic, Tel: 0676 7667003 oder buecherei.frohnleiten@aon.at KG
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.