11.10.2017, 00:00 Uhr

Ab 2018 auch mit Oberstufe

Feierliche Schlüsselübergabe: Susanne Prentner-Vitek, Iris Enthaler, GF Matthias Liebenwein, Bgm. Werner Baumann, LAbg. Oliver Wieser (v.l.)

In Seiersberg-Pirka wurde am Freitag die neue de-La-Tour-Schule offiziell eröffnet.

Viele wollten sie sehen, die neue de-La-Tour-Schule in Seiersberg-Pirka. Rund 400 Gäste waren zum feierlichen Festakt am Freitag gekommen. Nach einer Bauzeit von nur zehn Monaten konnten pünktlich zum Schulstart 52 Schüler in das neue Schulgebäude einziehen.
"Unsere Wünsche sind in Erfüllung gegangen. Endlich ist es geschafft", sagte Bürgermeister Werner Baumann im Rahmen der Eröffnung. Gemeinsam mit Gemeinderat Werner Koch war er die treibende Kraft hinter dem Projekt.
"Es ist ein Bildungsleuchtturm-Projekt. Wir wollen Kinder bestmöglich auf ihre Zukunft vorbereiten, denn Wissen alleine reicht in modernen Arbeitswelten nicht mehr aus", ergänzte Matthias Liebenwein, Geschäftsführer der Diakonie de La Tour Steiermark. Mit einem qualitätsvollen, reformpädagogischen Bildungsangebot, wo kooperative Lernformen, individuelles Zeitmanagement und die Übernahme von Selbstverantwortung im Vordergrund stehen, soll das gelingen. "Ich bin erstaunt, wie gut Freiheit mit Verantwortung läuft. Die Kinder sind so flexibel", freut sich Schulleiterin Iris Enthaler über den ersten Schulmonat, in dem Leben in die Schule eingekehrt ist. "Wir sind stolz darauf, unseren Kindern eine adäquate Bildungsalternative in unmittelbarer Nähe zum Wohnort anbieten zu können", so Bürgermeister Baumann weiter. Auch die soziale Staffelung wurde vom Ortschef angesprochen. "Hier soll nicht der Geldbeutel ausschlaggebend sein, sondern die Bildung unserer Kinder. Ohne Wurzeln keine Flügel", so Baumann. Ab 2018 dann auch mit Oberstufe.

Hügellandschule folgt nach

Noch im Oktober wird die Diakone de La Tour eine weitere Schule im Bezirk offiziell in ihre Obhut nehmen. Mit dem Schuljahr 2017/2018 wurde nämlich die Trägerschaft für die Hügellandschule in Vasoldsberg übernommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.