09.06.2017, 14:04 Uhr

Gleinalmtunnel kommend für vier Nächte gesperrt

(Foto: Wikimedia Commons)
Grünes Licht heißt's für den neu errichteten Gleinalmtunnel ab dem 21. Juli. Damit der Start reibungslos funktioniert, müssen zuvor jedoch alle Sicherheitseinrichtungen getestet werden. Und dazu wird der Verkehr für vier Nächte von der Asfinag gesperrt.

Im Detail:
- Am 12. und 13. Juni ist der Tunnel jeweils von 20 Uhr abends bis 5 Uhr früh gesperrt.
- Am 20. Juni und am 22. Juni werden ebenfalls jeweils von 20 Uhr am Abend bis 5 Uhr in der Früh wegen Lüftungstest die Röhren gesperrt.
- Eine zusätzliche Sperre wegen Arbeiten vor dem Tunnelportal ist am 18. Juni von 7 Uhr früh bis maximal 13 Uhr notwendig.

Die Umleitung erfolgt jeweils ab dem Knoten Deutschfeistritz über die S 35 beziehungsweise ab
 St. Michael über die S 6.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.