09.09.2014, 13:49 Uhr

Landjugend-Aktion: Hoftafeln für Wundschuh

Um auf die traditionellen Vulgo-Namen der einzelnen Höfe in ihrer Gemeinde aufmerksam zu machen, wurden von der Landjugend Wundschuh Tafeln für jedes Haus in Wundschuh angefertigt. Nachdem man vorab recherchierte, wurden über 100 Häuser in der Gemeinde ausfindig gemacht, die einen Vulgo-Namen tragen. Die grünen Tafeln wurden für die Befestigung an den Häusern vorbereitet und feinsäuberlich mit weißer Schrift beklebt. Der erste Abend des letzten August-Wochenendes wurde mit einer Grillparty besiegelt, welche die Ortsgruppe beim Tag der Landjugend im Februar gewann. Am nächsten Tag besuchte die Landjugend die einzelnen Höfe, verteilte die Tafeln und unterstützte Bewohner dabei, diese an den Häusern anzubringen. Es ergaben sich auch zahlreiche interessante Gespräche, bei denen die Jugendlichen mehr über die Herkunft der verschiedenen Vulgo-Namen herausfanden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.