28.06.2017, 00:01 Uhr

Goldregen für Gratwein-Straßengel und Deutschfeistritz

Antonia Ganotz/NMMS Gratwein holte sich in der Einzelwertung der Mädchen Bronze (Foto: KK)
In Deutschfeistritz wurde der Leichtathletikdreikampf der Schulen im Bezirk Graz-Umgebung Nord ausgetragen. Die Schüler traten in den Disziplinen 60m Sprint, Weitwurf und Weitsprung an. Besonders gut lief es für die Teilnehmer der NMMS Gratwein, NMS Deutschfeistritz und für des BG Rein. Die Mannschaftswertung in der Altersklasse B gewann das BG Rein vor der PTS Gratkorn. In der Klasse C ging der Sieg an die NMS Deutschfeistritz. Beachtlich hier die Leistung von Lukas Vötsch, der 14jährige sprang im Weitsprung mit 6,09 m allen 150 Teilnehmern davon. Lukas ist steirischer Meister in der U14, läuft es sportlich weiterhin so gut, steht ihm ohne Übertreibung eine olympische Karriere offen. Die Klasse D entschieden die Mädchen der NMS Gratwein für sich, hier gewann Nicole Bacher die Einzelwertung. Bei den Burschen punktete das BG Rein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.