01.10.2014, 16:28 Uhr

Aufruf zur Solidarität

Der Solidarpreis ist eine Würdigung für verdienstvolle Menschen in der Region. (Foto: Tauser)

Die Solidarpreisverleihung findet heuer am 6.11. im BORG Birkfeld statt. Einreichfrist ist der 7. Oktober.

Bereits zur jährlichen Tradition gehört der Solidarpreis der Solidarregion Weiz, der Menschen auf die Bühne bittet, die sonst oftmals im Verborgenen Gutes tun für ihre Mitmenschen.
Dabei geht es nicht um den großen Preis im Sinne von Geld, sondern um die Wertschätzung und Vorbildfunktion für andere, sich auch für die Allgemeinheit einzusetzen. Gemeinsam mit der WOCHE werden die Sieger alljährlich ausführlich in der Zeitung präsentiert und mit Hilfe der Sponsoren gibt es eine kleine Anerkennung im Form eines 500-Euro-Schecks.
Doch bevor es am 6. November zur Solidarpreisverleihung kommt, werden noch bis 7. Oktober Projekte gesucht, die von der Jury bewertet werden. Mitmachen kann jeder, der sich im Bereich Umwelt, Soziales, Regionales oder Überregionales einsetzt.

Solidarpreis 2014

Mitmachen kann jeder, der Interesse hat bzw. es können auch Dritte jemanden ernennen. Vereine, Schulen, Einzelpersonen, aber auch Firmen sind herzlich dazu eingeladen. Ein kleines Einreichformular kann man auf www.solidarregion.at herunterladen. Sie erreichen die Solidarreigon unter der Telefonnummer 0664/20 23 773 oder per E-Mail unter weizer@solidarregion.a!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.