Digitales Spital
OP-Termine für den "Grauen Star" gibt es in der Steiermark auf Knopfdruck

Nach der (Ultraschall-)Untersuchung gleich OP-Termin vereinbaren – das ist dank Kages-Portal möglich.
  • Nach der (Ultraschall-)Untersuchung gleich OP-Termin vereinbaren – das ist dank Kages-Portal möglich.
  • Foto: Kages/Fischer
  • hochgeladen von Roland Reischl

Immer mehr Steirerinnen und Steirer müssen sich einer so genannten Katarakt-Operation (besser bekannt als "Grauer Star") unterziehen, fast 10.000 Patienten waren dies im vorigen Jahr. Klar, dass solche Dimensionen immer wieder von Engpässen und Wartezeiten begleitet werden.

OP-Termin direkt und digital

Genau hier wollen die steirischen Krankenanstalten (Kages) jetzt Abhilfe schaffen. In Abstimmung mit den steirischen Augenärzten hat man eine Erweiterung des Kages-Medizin-Portals im Web entwickelt. Und so einfach funktioniert's: Mit der neuen Funktion können Augenärzte (Kassa- und Wahlärzte) noch während der Behandlung in der Ordination einen optimalen OP-Termin für den Patienten online buchen – entweder im LKH Hochsteiermark (Bruck) oder in der Uni-Augenklinik (Graz). Zusatznutzen: Alle für den Patienten relevanten Informationen zur geplanten Operation, können dem Patienten unmittelbar in der Ordination aus dem KAGes-Portal übergeben werden.
Bisher Procedere: Der Augenarzt hat ein Faxformular übermittelt, der Patient bekam vom Krankenhaus, entsprechend der medizinischen Dringlichkeit, einen OP-Termin zugeteilt. Der Sicherheitsaspekt ist ebengfalls wesentlich: Statt einem Fax-Anmeldeformular, wo Daten händisch mehrfach übertragen werden mussten, werden Patientendaten vollautomatisch auf das KAGes-Portal übernommen.

Höchste Medizin-Standards

Das Kages-Medizin-Portal wird außerdem mit den höchsten technischen Sicherheitsstandards betrieben. Auf Wunsch der Ärztekammer Steiermark wurde zusätzlich auch ein sicherer Zugang über das eCard-Netz (GINA) entwickelt, den die Kages kostenfrei zur Verfügung stellt.
Das Projekt wird von Kages und dem Gesundheitsfonds Steiermark finanziert und gilt als Muster für weitere digitale Anbindungen mit anderen Fachärzten. Die zuweisenden Ärzte sparen sich Bearbeitungszeit, die Patienten können sich sofort den für sie optimalen OP-Termin aussuchen. Die Patienten bekommen den Voruntersuchungstermin, den OP-Termin und den Nachuntersuchungstermin in der Ordination sowie alle erforderlichen Informationen für die Operation gleich in der Ordination des behandelnden Augenfacharztes ausgedruckt mit nach Hause.
Zufrieden klarerweise auch die Kages-Vorstände Karlheinz Tscheliessnigg und Ernst Fartek: "Wir setzen damit den Weg zum führenden digitalen Krankenanstaltenverbund Östereichs konsequent fort."

Autor:

Roland Reischl aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen