Superfreak

  • Foto: Generalmusikdirektion
  • hochgeladen von WOCHE Graz

Liebe Freunde der Soul-, Funk- und Discomusik der 70er und 80er:
die Grazer Disco Band Superfreak macht wieder einmal Station in der Grazer GMD.

Superfreak (feat. Purple, bekannt von Purple&the Ghostbusters) machen im Rahmen ihrer 2016er „Disco-Funk-Dance-Tour“ Station in Graz und bringen euch am Freitag, den 29 .Jänner ab 20.30 Uhr, zurück in diese Zeit.
Die hochkarätig besetzte Band, tritt traditionell im Glitterlook der 70 auf, und ist immer wieder Garant für erfrischende Dance Rhythmen. Eine musikalische Zeitreise mit Songs von Chic, Gloria Gaynor, Ian Dury, Falco, Roxette, David Bowie und viele mehr.
Im Ambiente der Generalmusikdirektion – mit einer eine Bühne, die schon Größen wie Candy Dulfer und Maceo Parker sah ist wieder Disco Party Pur angesagt.

Purple Sitner - voc
Lisa Ochsenhofer - voc
Gerald Friedrich - Guit
Dietmar Weber - keyb, voc
Bertl Taferner - bass
Ronald Deutschmann – drums
Gernut Muhr – Sax, Flute
Freddy Lang – Trumpet

Infos:
Beginn: 20.30 Uhr

Tickets:
Tickets bei den Musikern und an der Abendkasse.
Tickethotline: 0676/871970007

sonstige Infos:
www.superfreak-music.jimdo.com
0676/871970007

www.generalmusikdirektion.at

Wann: 29.01.2016 20:30:00 Wo: Generalmusikdirektion, Grieskai 74a, 8020 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

WOCHE Graz aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.