Diabetes mellitus Ursache, Diagnostik und neueste Therapiemethoden

Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber
  • Foto: http://www.minimed.at/index.php?action=8&land=9&programm=1305&referent=277
  • hochgeladen von Hubert Voller

Als eine Auswirkung aus den Komponenten Ernährung, Bewegungsarmut und ungesundem Lebensstil wird sich in den nächsten Jahren die Zahl der Diabetiker voraussichtlich verdoppeln. Anfänglich treten nur Beschwerden wie anhaltende Müdigkeit oder Juckreiz auf. Bereits erfolgte Organschäden sind oft nicht spürbar. Wie ist Diabetes zu vermeiden? Wer ist besonders gefährdet? Wie hoch ist das Risiko, an Diabetes zu erkranken? Wann soll der Blutzucker gemessen werden? Was ist im Ernstfall zu tun? Aktuellste Informationen zum Thema Diabetes!

Vortrag:
Univ.-Prof. Dr. Thomas Pieber
Leiter der Klinischen Abteilung für Endokrinologie und Nuklearmedizin, Univ.-Klinik für Innere Medizin

13.10.2011, 19 Uhr,
Hörsaal 07.01 im Parterre der Medizinischen Universität Graz
Harrachgasse 21
Eintritt frei!

Wann: 13.10.2011 19:00:00 Wo: Medizinischen Universität Graz Harrachgasse 21, Harrachgasse 21, 8010 Graz auf Karte anzeigen
Autor:

Hubert Voller aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.