Dr. Streit: Wenn der Urlaub zu teuer ist

Luxusurlaub im Paradies können sich nicht viele leisten.
  • Luxusurlaub im Paradies können sich nicht viele leisten.
  • Foto: idreamphoto/fotolia
  • hochgeladen von Elisabeth Eder

Neuere Statistiken zeigen, dass sich 19 Prozent der Familien in den zentraleuropäischen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz keine Woche Urlaub irgendwo anders leisten können. Bei den Alleinerziehern steigt der Prozentsatz auf über 30 Prozent. So erschreckend diese Statistik sein mag, so sehr verstellt sie auch den Blick auf das, was eigentlich Urlaub bedeutet. Urlaub ist in allen unseren Verfassungen ein Grundrecht. Das bedeutet Zeit zur Regeneration, Wiederherstellung der Arbeitskraft, Abschalten, Rausgehen aus dem Alltagstrott, etwas Neues erleben, zur Ruhe zu kommen, um Herausforderungen besser gewachsen zu sein. Das heißt, Urlaub geht eigentlich überall. Man muss nur in der Lage sein auszusteigen, abzuschalten. Das absolute Minimum, was man tun sollte, sind eine Stunde am Tag, drei Tage im Monat, 14 Tage am Stück unter dem Jahr. Darunter wird es eindeutig gesundheitsschädlich. Nur das Aussteigen ist nicht so leicht. Interessanterweise fährt die Arbeit oft mit in den Urlaub und so wird die Urlaubsplanung zu purem Stress. Das Wichtigste droht verloren zu gehen – nämlich die Erholung für Körper und Seele.
Diese Erholung ist jedoch auch möglich, ohne riesige Summen von Geld ausgeben zu müssen.

Hier nun einige Tipps für den Urlaub mit dem kleineren Geldbörserl.

  1. Klären Sie, was Urlaub für Sie bedeutet. Ist es pures Ausspannen, brauchen Sie neue Sichtweisen?
  2. Denken Sie daran: Urlaub beginnt bei Ihrer Haltung.
  3. Tun Sie etwas für Körper und Geist. 
  4. Das kleine Sparen im Alltag finanziert üblicherweise den Urlaub, ergeben Studien.
  5. Bleiben Sie aufmerksam. Gerade vor Beginn der Urlaubszeit gibt es wunderbare Last-Minute-Angebote zum erschwinglichen Preis.
  6. Entscheiden Sie bewusst mit Ihren Lieben, was für einen Urlaub Sie wollen. Die Seele baumeln lassen oder Neues entdecken?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen