Kahlschlag am Kaiser-Franz-Josef-Kai

Die südliche Hälfte vom Kaiser-Franz-Josef-Kai mit Blickrichtung Süden...
4Bilder
  • Die südliche Hälfte vom Kaiser-Franz-Josef-Kai mit Blickrichtung Süden...
  • hochgeladen von Rainer Maichin

21 Bäume entfernt

Aktuell finden am Kaiser-Franz-Josef-Kai in Graz umfangreiche
"Baumpflegemaßnahmen" statt.
Von den ursprünglich 52 Lindenbäume, die zwischen  Erich-Edegger-Steg und der Keplerbrücke einst das Stadtbild prägten, sind nun bereits 21 Lindenbäume "verschwunden".

Zu Tode gepflegt

Besonders interessant sind hier die Rückblicke zu einigen Baumpflegemaßnahmen in der Vergangenheit. Diese haben leider  nicht zu einer Verbesserung beigetragen. Wie viel diese Baumpflegemaßnahmen dann wohl in Summe für uns Steuerzahler gekostet haben? 

Alter der entnommenen Bäume

Mittel Grazer Baumkataster konnte bei neun von 21 Bäumen das Jahr der Pflanzung ermittelt werden.
2014 wurden drei Bäume, 2011 zwei Bäume und 2015 ein Baum gepflanzt. 
Bei 15 Bäumen gab es keine Datierung zu deren Pflanzjahrgang.

Ältere Beiträge zu den Baumpflegemaßnahmen beim K-F-J-Kai
Beitrag vom Juni 2014
Beitrag vom März 2014

Link
Baumkataster der Stadt Graz
Der Grazer Baumkataster ist eine sehr interessante Einrichtung zum Nachschauen und Bestimmen von aktuell knapp 18.000 Grazer Stadtbäume.
Leider werden einige "verschwundene" Bäume hier dann auch in weiterer Folge rausgelöscht. Offiziell war dann dort nie ein Baum...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen